Aktuelle Schach-News
aus der Rixdorfer Straße 130
Anfahrt     Sponsoren / Partner     Kontakt



 

Juni 2016 (letzte Aktualisierung 31.05.)  ... zum aktuellen Terminplan 2016 u.a. mit BMM und BFL 

 

Ausblick: Simultan gegen unsere Trainerin WFM Martina Skogvall am 29.6.

 

Ausblick: Final Four der BPMM am 18. und 19.6. bei uns im Vereinsheim. Verantwortlich: Bernhard Riess und Sascha Sarre

 

Ausblick: Abteilungsversammlung am 15.6. (Einladung erfolgte über Rundmail an alle)

Beginn 19 Uhr, Tagesordnung:

TOP 1: Rückblick 2015/16 (Moderation Ritz/Willuweit)

TOP 2: Ausblick 2016/17 (Moderation Ritz/Sarre)

TOP 3: Blitzturnier 7 Runden Schweizer System (Leitung NSR Riess)

 

Ausblick: Konstituierende Sitzung des neuen Gesamtvereins TSV Mariendorf 1897 e.V. am 9.6.  (Einladung erfolgte über www.msv06-berlin.de)

 

01.06.16 (OR): Termine bis zum Sommer und weit darüber hinaus! Spielplan BMM und BFL 2016/17 jetzt aktualisiert: Terminplan

 

 

Mai 2016 (letzte Aktualisierung 26.05.)  ... zum aktuellen Terminplan 2016 u.a. mit BMM und BFL 

 

 

26.05.16 (MD): Unser Dieter hat seine Partie beim heutigen D-Klassen-Spieltag gewonnen und ist weiter im Spitzenfeld der Tabelle - sein Zitat bei WhatsApp: "Gestern hat uns Martina im Training auf 2 Dinge eingestellt: 1. Gefährliche Diagonalen und 2. wenn dir kein passender Zug einfällt, verbessere die Stellung deiner Figuren. Beide Ratschläge habe ich heute berücksichtigt. Fazit: Training zahlt sich aus." - Bilder von Fan Sascha unter BEM.

 

26.05.16 (OR): Gut besuchtes Training am letzten Mittwoch im Monat im Vereinsheim, letztmalig in der Saison 2015/16 bei WFM Martina Skogvall. Am letzten Mittwoch im Monat Juni findet ein Abschieds-Simultan statt. Weitere Infos zur Simultan-Anmeldung folgen zeitnah von Michelle. Die Trainingsunterlagen von gestern Abend gibt es digital von Bernhard und einige Bilder vom 25.05. hat Mark in der Rubrik Training online gestellt.

 

25.05.16 (MD): Neuigkeiten von unserer Online-Schach-Pyramide! Nachricht von Pyramiden-Admin Joosten: "Der aktuelle Pharao der MSV-Pyramide, Don_Olaf, hat seinen Thron erneut erfolgreich verteidigt. Da in den letzen Tagen auch andere Forderungen beendet wurden, sind gerade auf allen Ebenen freie Spieler.". Man kann also auch online bei uns mitspielen - kommt doch mal bei chessmail vorbei! Unser Club heißt dort "MSV 06 Berlin" - klar doch.


25.05.16 (OR): Lars setzte Mark in den MSV-Rahmen - vielen Dank! Siehe hierzu die Aktualisierung der Kontakte! Der neue Mit-Macher auf dieser Website, Mark Dörbandt, hat es dr
auf! Zuletzt hat er (Zitat) "128MB Backup gezogen mit dem von Jimdo empfohlenen Freeware-Tool HTTracker." - Danke Mark, auch wenn ich manchmal nur die Hälfte verstehe... "Läuft bei uns!" im Team des Mariendorfer Schachvereins (MSV) mit seinen vielen Machern!

24.05.16 (MD):
Die Teilnehmer des bei uns ausgetragenen Final-Four in der Berliner Pokalmannschaftsmeisterschaft stehen fest: SK Zehlendorf gegen SC Zitadelle Spandau 1977 und TSG Oberschöneweide gegen TuS Makkabi Berlin - siehe BPMM.

 

20.05.16 (OR): DANKE MARTINA! Der Trainerwechsel 2016/17 steht fest. Mehr dazu in einer Nachricht beim Berliner Schachverband! 

 

20.05.16 (MD): Wir begrüßen ebenfalls herzlich Neuzugang Robert - wir sind sein erster Schachverein.

 

19.05.16 (OR):  Michelle, Kerstin, Bernhard und Olaf haben die ersten Termine 2016/17 fixiert: U.a. zu beachten ist der Vereinspokal! Siehe Termine!

  

18.05.16 (MD):  Ein herzliches Willkommen an unseren Neuzugang Rolf Behnk - ein waschechter Berliner, den es in den hohen Norden verschlagen hat. Er wird uns an Brett 1 in der BMM verstärken - sein Spielerprofil hier.

 

17.05.16 (MD): Aus unserer Rubrik Reiseberichte: Olaf bei Uwe zum Schnellschach beim SK Oschersleben...

 

16.05.16 (OR):  Unterschiedliche Stile in der Schach-Fotografie. Ein Kurzbericht beim BSV um u.a. Frank Hoppe und Sascha Sarre DANKE zu sagen!

  

15.05.16 (OR): In unserem Online-Club auf Chessmail startete ein neues MSV-Chessmail-Turnier: Der schnelle MSV-Sommer 2016

 

14.05.16: Ab jetzt werden die News der beiden Webredakteure (OR, MD) mit einem Kürzel versehen, um ggf. Rückfragen zu erleichtern.

 

11.05.16: Ein Highlight der Vereinsgeschichte war das die Simultanveranstaltung gegen GM Robert Rabiega - viele Fotos hier.

 

04.05.16: Ein sehr spannender und individueller Trainingsabend: Günter zeigt ausführlich eine "Perle" aus der BFL.

 

02.05.16: Ein Team der rbb-Sendung UM4 besuchte unseren Verein und berichtete über Schach in Berlin hier das Video.

 

Rückblick auf das MSV-Großmeister-Simultan am 11. Mai 2016

Herzlichen Glückwunsch an GM Robert Rabiega, der seine ganze Klasse zeigte und uns beim 0:20 keine Chance ließ! Lieber Robert, vielen herzlichen Dank für Dein Kommen! Ein Highlight der Schach-Vereinsgeschichte des MSV! Alles weitere und noch mehr Bilder jetzt in der MSV-Rubrik Simultan!
PLUS zwei Berichte über das GM-Simultan beim BSV: 
Klares 20 zu 0 für den Großmeister und Unterschiedliche Stile in der Schach-Fotografie

Rückblick: Wir waren im RBB-Fernsehen am Montag, 2. Mai, 16:00 Uhr!

Am Mittwoch-Abend (27. April) besuchte uns ein TV-Team des RBB beim Training

"Das ist ja schon interessant mal zu beobachten, wie die vom Fernsehen so arbeiten!"
, meinte unsere Wirtin Kerstin (letztes Bild). 
Der Schach-Beitrag lief am Montag, 2. Mai, 16:00 Uhr in der Sendung rbb UM4 und ging insgesamt sechs Minuten!


Zur Mediathek der ARD über einen Beitrag von BSV-Pressechef Rico Schmidt!

 

Das 20. SV OSRAM-Schnellschach-Open am 30 April 2016


Am Sa., 30. April, startete eine MSV-Delegation beim Open der SV Osram - wie immer wunderbar organisiert von unserem NSR Bernhard Riess. Unter den 42 Startern waren insgesamt 11 MSVer (alle im Gruppenbild!) und ein Bald-MSVer. Alle 12 wurden in der Tabelle rot markiert, obgleich Bernhard und Ralf primär als Spieler der SV Osram am Start waren. Ein besonders im Bild festgehaltenes Duell in Runde 2: Die beiden MSVer Bernhard R. gegen Bernhard R.!

  

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein/Ort G S R V Punkte Buchh BuSumm
1. Schnabel,Ralf   2266 SG Bund 7 5 2 0 6.0 32.5 199.0
2. Maxion,Dirk FM 2235 Alcatel Berlin 7 5 2 0 6.0 31.0 201.0
3. Lanzendörfer,Johannes   2113 SV Osram 7 5 1 1 5.5 27.5 199.5
4. Hahlbohm,Matthias   2090 SV Senat 7 5 0 2 5.0 31.0 198.5
5. Zeidler,Uwe   1803 Umweltbundesamt 7 3 4 0 5.0 28.5 196.0
6. Oelmann,Henry   1928 SC Oranienburg 7 5 0 2 5.0 28.0 184.5
7. Ritz,Olaf   1910 Mariendorfer SV 06 7 5 0 2 5.0 26.5 184.5
8. Idaczek,Günter   1937 Mariendorfer SV 06 7 4 1 2 4.5 31.5 193.0
9. Gebert-Vangeel,Ralf   2088 SV Osram / MSV 06 7 4 1 2 4.5 29.5 194.0
10. Kribben,Matthias,Dr.   1788 SV Osram 7 4 1 2 4.5 28.0 188.5
11. Segerberg,Tomas   1963 SV Osram 7 4 1 2 4.5 25.0 183.0
12. Marotzke,Jörg   1874 Schachunion Berlin 7 4 1 2 4.5 23.0 163.5
13. Schulz,Rüdiger   1987 SG BVG Helmholtz 5 7 3 2 2 4.0 31.0 178.0
14. Schumacher,Gerhard   1849 SG BVG Helmholtz 5 7 3 2 2 4.0 31.0 177.5
15. Matzkowiak,Roman   1788 Mariendorfer SV 06 7 4 0 3 4.0 28.5 177.5
16. Lischeid,Kilian   1708 Schachunion Berlin 7 4 0 3 4.0 26.5 180.0
17. Vollbrecht,Lars   1697 Telestern 7 4 0 3 4.0 24.0 172.5
18. Baranowsky,Peter   1771 BA Tempelhof 7 4 0 3 4.0 23.0 179.5
19. Schmalzried,Volker   1836 - ohne Verein - 7 3 1 3 3.5 25.5 168.0
20. Schastok,Erwin   1697 Rundfunk Berlin-Br 7 3 1 3 3.5 25.5 165.5
21. Hadj Sassi,Nabil   2006 SV Senat 7 3 1 3 3.5 25.0 157.0
22. Müller,Gerd   1695 SV Osram 7 3 1 3 3.5 23.5 170.0
23. Korell,Klaus-Peter   1771 SG TT/Wiheil 7 3 1 3 3.5 20.0 163.0
24. Riess,Bernhard   1611 SV Osram / MSV 06 7 3 1 3 3.5 18.5 170.0
25. Mayer,Herbert,Dr.   1907 SV Osram 7 2 2 3 3.0 29.0 171.0
26. Boldt,Timo   1454 Schachunion Berlin 7 3 0 4 3.0 27.0 179.5
27. Psiakowski,Volker   1619 Spandauer SV 7 3 0 4 3.0 23.5 170.0
28. Bockelmann,Rolf   1642 SV Senat 7 2 2 3 3.0 23.5 166.0
29. Warnest,Stefan   1451 BA Tempelhof 7 2 2 3 3.0 23.0 165.0
30. Benten,Wolfgang,Dr.   1385 SV Osram 7 2 2 3 3.0 20.5 175.5
31. Mahler,Sonja   1341 - ohne Verein - 7 3 0 4 3.0 19.5 154.5
32. Röckendorf,Uwe   1484 Spandauer SV 7 2 1 4 2.5 23.5 162.0
33. Schilly,Hans-Joachim   1534 Telestern 7 2 1 4 2.5 22.5 166.5
34. Stemmler,Frank   1562 SV Senat 7 2 1 4 2.5 19.5 154.5
35. Fischer,Jörg     Mariendorfer SV 06 7 2 1 4 2.5 19.0 157.5
36. Piotrowski,Roger   1547 Telestern 7 1 2 4 2.0 25.0 159.5
37. Edelhoff,Fabian   793 Mariendorfer SV 06 7 2 0 5 2.0 21.0 160.5
38. Nehls,Gerhard   1515 SV Osram 7 2 0 5 2.0 19.0 148.0
39. Lohmann,Franz   1234 Mariendorfer SV 06 7 1 2 4 2.0 19.0 148.0
40. Rehberg,Thomas   1179 Mariendorfer SV 06 7 1 2 4 2.0 18.0 148.0
41. Willuweit,Michelle   749 Mariendorfer SV 06 7 0 1 6 0.5 16.5 142.0
42. Ritz,Bernhard   787 Mariendorfer SV 06 7 0 1 6 0.5 16.5 135.0

 

Aufstieg!!! Die Erste schafft es doch noch!  :-)  :-)  :-)

 

Zentrale Schlussrunde bei der TSG Oberschöneweide am Do., 28.04.2016. Da Hermsdorf in der Schlussrunde überraschend mit 1,5:2,5 gegen Berolina Mitte verlor und wir beim 3,5-zu-0,5-Sieg gegen den SV Königsjäger Süd-West unsere ganze Klasse ausspielten, geschah das nicht mehr für möglich gehaltene.

 

Platz 2 in der Liga B der Berliner Feierabendliga und Aufstieg in die höchste BFL-Liga Berlins!

 

2016/16 spielt der MSV in der Liga A!!!!  Die glücklichen Aufsteiger v.l.n.r.: Ralf, Günter, Olaf und Teamchef Sascha! Mehr in der Rubrik BFL!

60x Tempelhof-Cup-Schnappschüsse von Sascha Sarre (Turnier am 24.4.)

 

April 2016 (letzte Aktualisierung 30.04.) ... zum aktuellen Terminplan 2016 u.a. mit BMM und BFL 

 

Ausblick: Simultan gegen GM Robert Rabiega am Mittwoch 11. Mai! Teilnahme für Gäste durch die Vergabe von Wildcards in Einzelfällen möglich.

 

30.04.16: Zwölf Starter des MSV beim Open der SV OSRAM!

 

28.04.16: Zentrale BFL-Schlussrunde bei der TSG Oberschöneweide - mit hervorragendem Ausgang für unsere Erste (s.o.)! Aufstieg! BFL-A, wir kommen!
Aber auch die Zweite beendet die Saison erfolgreich - gemessen an den DWZ-Zahlen der Gegner konnte man die eine oder andere stärker eingeschätzte Mannschaft hinter sich lassen. Für die Dritte endete die Saison ja bereits am Samstag mit dem Spiel bei der JVA Tegel - auch hier ist man um eine Erfahrung reicher. Alle drei Mannschaften werden in der neuen Saison mit dem gleichen Teamgeist viel Spaß und hoffentlich auch Erfolg haben!

 

28.04.16: Die BMM wurde ausgewertet - die aktuellen DWZ-Zahlen des MSV finden sich hier. Weitere Infos zur DWZ!

 

27.04.16: Training bei Martina - "rund um das Patt". Wie immer ein gelungener Abend mit gleichzeitigem Besuch des rbb Fernsehens.

 

24.04.16: Wir beim T-Cup 2016! Nach der Schlussrunde: Ralf 5,5, Olaf 5,5, Roman 5,0, Günter 5,0, Sascha 5,0, Michael 4,5, Uwe 4,0, Dieter 4,0, Thomas 3,5, Fabian 3,5, Marcel 3,5 - insgesamt als MSV sieht das wirklich sehr gut aus. Würde aber mal annehmen, dass die Spitzenspieler alle etwas mehr erreichen wollten als nur 5,5 bzw. 5,0 Punkte. Insgesamt ein tolles Turnier mit guter Organisation unserer Schachfreundinnen und Schachfreunde des SKT. Bilder siehe oben, hier die Tabelle!

 

19.04.16: Guter Start mit einem Sieg in Runde 1 für Dieter in die D-Klasse der BEM bei SW Lichtenrade. Aktuelle Infos auf BEM!

 

18.04.16: Beschlossene Sache! Die Fusion der beiden Fußballvereine im Volkspark Mariendorf wurde von den Mitgliederversammlungen beider Vereine am 18.4. bzw. am 15.4. beschlossen. Mehr Infos beim TSV Helgoland 1897 und beim Mariendorfer SV 06! Der neue Name der Großvereins beim Berliner Fußballverband wird zur Saison 2016/17 nun TSV Mariendorf 1897 e.V. lauten! Für uns Schacher ist das gemäß aller aktueller Vereinbarungen relativ folgenlos. Folgendes ist geplant und mit dem Vorstand so frühzeitig im Vorfeld abgesprochen worden. Geplant ist (aktueller Stand!): Wir bleiben der MSV, der dann zukünftig für Mariendorfer Schachverein im TSVM 1897 e.V. steht. Auch unsere Website www.mariendorf-schach.de und unser Facebook-Auftritt als "Mariendorf Schach" bleiben damit völlig unberührt von dieser Fußball-Fusion. Das "06" werden wir Schacher jedoch ablegen und uns ein neues Logo ausdenken. In allen Tabellen des Berliner Schachverbandes werden wir auch 2016/17 weiterhin als Mariendorfer SV oder kurz "MSV" geführt bzw. bei BSV-Nachrichten auf der Verbandsseite als "mari" geführt. O.R.

 

18.04.16: Berichte der beiden BMM-Mannschaftsleiter jetzt online in der Rubrik BMM! Vielen Dank für eine tolle Saison an Sascha und Thomas!


17.04.16: BMM-Schlussrunde für beide Teams am 17. April. Erste gewinnt und wird Dritter. Ein 3. Aufstieg im 3. Jahr gelang somit nicht. Mit den Neuzugängen (siehe unten!) sollte dies 2016/17 jedoch gelingen! Die Zweite verliert und sammelt als Nachwuchsteam weiter Erfahrung. Mannschaftsleiter Thomas Rehberg machte hier einen sehr guten Job! Alle Bilder von gestern sind online (Danke an Fotograf Sascha!), Berichte der beiden Mannschaftsleiter folgen. Bereits online die neue Saison-übergreifende Statistik aller eingesetzten Spielerinnen und Spieler. Vielen Dank für diese Übersicht an Bernhard Riess, der auch gestern wieder Schiedsrichter vor Ort war. So ist dort u.a. abzulesen, dass Dieter Leimbrock und Olaf Ritz in allen drei BMM-Spielzeiten des MSV in jeder Runde dabei waren (= 25 Partien), Olaf blieb an Brett von MSV I nun bereits das dritte Jahr in Folge ungeschlagen und erzielte dabei 21 Punkte aus 25 Partien (+17 / =8 / -0). Ebenso bemerkenswert der Score von Sascha Sarre in der laufenden Saison! Herzlichen Glückwunsch an unseren Teamchef zu 100% (8 aus 8!). Den höchsten DWZ-Zuwachs in der laufenden Saison erzielte jedoch ein Spieler aus der Zweiten. Herzlichen Glückwunsch an den Aufsteiger des Jahres Marcel Erian zum unglaublichen DWZ-PLUS von 62! Dies und demnächst noch etwas mehr siehe in der Rubrik BMM!

 

 

17.04.16: Günter Idazcek (TSG Oberschöneweide) setze die Abteilungsleitung des MSV ins CC eines Schreibens an seinen aktuellen Verein. Hierin teilt er mit, das er 2016/17 aktives Mitglied im MSV sein wird!  Günter war bereits passives Mitglied im Mariendorfer Schach Verein und spielte in der BFL 2015/16 für uns. Günter ist zudem amtierender Vereinspokalsieger Wund erreichte Platz 2 im MSV-Supercup. Wir freuen uns sehr über diese Verstärkung!

 

17.04.16: Roman Matzkowiak (SG Lasker Steglitz) erschien als Zuschauer zur BMM-Schlussrunde und kündigte seine aktive Mitgliedschaft im MSV ab 2016/17 an!  Roman war bereits passives Mitglied im Mariendorfer Schach Verein und war Finalist im MSV-Supercup. Wir freuen uns sehr über diese Verstärkung!

 

16.04.16: BSV: Thomas Rehberg (MSV) gehört ab sofort dem Führungsteam des Berliner Schachverbandes an. Herzlichen Glückwunsch! Weitere Infos!


15.04.16: Außerordentliche Mitgliederversammlung zur Verschmelzung des Mariendorfer SV 06 mit dem Tempelhofer Sport Verein Helgoland 1897. Dies ist zu 99,9% ein Thema mit großer Bedeutung für unsere MSV-Fußballer wie dem offenen Brief des Vorstandes zu entnehmen ist. Für die Schach-Abteilung vor Ort dabei waren der Abteilungsleiter und seinen beiden Stellvertreter sowie Thomas vor Ort. Weitere aktuelle Informationen zum Fusionsprozess auf der MSV-Hauptseite www.msv06-berlin.de

  

15.04.16: Zu den Bildern des Supercups von Sascha wurden nun noch zwei Bilder der Siegerehrung von Michelle angefügt. Vereinsmeisterschaften

 

13.04.16: Erstmalig fand der MSV 06 - Supercup statt. Teilnehmen konnten nur qualifizierte Mitglieder aus den internen MSV-Vorturnieren. Eine neue und sehr gelungene Idee unseres TL Bernhard Riess. Nachdem in Runde 1 Olaf gegen Mark etwas überraschend (und vor allem überraschend schnell nach Dameneinsteller!) verlor und Roman gegen Günter verlor, kam es nach den anschließenden Ergebnissen der Runde 2 zum völligen "Patt" in der Tabelle.  Alle vier Aktiven hatten zu diesem Zeitpunkt 1 aus 2 und der Turnierleiter vermeldete als Zwischenstand "Platz 1-4 punkt- und wertungsgleich...". Günter und Olaf konnten ihre Schlussrunden gewinnen und erreichten beide 2 aus 3, während Mark und Roman bei 1 aus 3 blieben. Nach Wertung gewann somit Olaf den Supercup knapp vor Günter (der Sieg im direkten Duell führte auch zur besseren Wertung), während Mark Bronze erreichte, da ihm sein Erstrundensieg gegen den Turniersieger ein Wertungsplus gegenüber Roman einbrachte. Mark taufte sich noch am selben Abend "Supercupsieger-Besieger" und eine kleine Siegerehrung mit Applaus der Anwesenden für alle Platzierten und den Turnierleiter beendete eine tolle VM-Saison mit erstmalig vier verschiedenen internen Vereinsturnieren. Dieser Modus soll 2016/16 fortgesetzt werden. Tabellen und Bilder des Abends  sind online in der Rubrik Vereinsmeisterschaften.

 

12.04.16: Die neue Vereinszeitung ist erschienen. Darin erneut über 10% MSV-Schach bzw. 7 Seiten von insgesamt 68! Weitere Infos!

 

10.04.16: Auch bei der Berliner Familienmeisterschaft des BSV war der MSV am Start. "Fam. Ritz" spielte an Brett 1 mit Ritz jun. (5,5 aus 7) und an Brett 2 mit Ritz sen. (1,0 Punkte), der als Nachwuchsspieler viele gute Ansätze zeigte. U.a. in der Schlussrunde als bei der Suche nach dem Matt mit einen ganzen Dame mehr auf dem Brett die Zeit überschritten wurde. Darauf lässt sich aufbauen. Wir erreichten einen olympischen 26. Platz von 42. Teams. Kurzes Resümee: Tolles Turnier, hat viel Spaß gemacht. Vielen Dank an die beiden TL Olaf Sill und Andreas Rehfeldt sowie den Zugzwang-Chef vor Ort Hendrik Madeja. Interessanter Link = Berichte mit Bildern beim Verband 

 

08.04.16: Dieter erreicht einen sehr starken 4./5. Platz mit 4,5 Punkten aus 8 Partien beim Monatsblitz des SK Tempelhof. Zur Tabelle!

 

08.04.16: Michelle, Sascha und Bernhard zusammen mit BSV-Präsident Carsten Schmidt bei Hertha BSC. Mehr in der Rubrik Reiseberichte!

 

08.04.16: BFL-Runde 8: Alle drei MSV-Teams auswärts vom 01.04. bis zum 06.04.2016. Zu den Berichten (plus Bilder vom Spiel der Ersten)

 

07.04.16: Unser Neumitglied Jörg Fischer wurde von Michelle beim Berliner Schachverband gemeldet. In Kürze wird er somit als 31. Mitglied auch hier in unserer DWZ-Liste zu finden sein. Herzlich Willkommen beim MSV-Schach! Lieber Jörg, viel Spaß und Erfolg in unserer Gemeinschaft!

 

06.04.16: Auch Mark hat ab sofort Redakteursrechte bei Facebook für die öffentliche MSV-Schachseite Mariendorf-Schach. Das Redakteursteam besteht somit aktuell aus Olaf (Admin) und den beiden Redakteuren Michelle und Mark. Leser und Nutzer dieser Website können aber ganz beruhigt bleiben, es werden dort nie Informationen veröffentlicht, die hier auf der Website fehlen. 

 

06.04.16: Unser Schachfreund Mark beim FC Bayern München. Mehr in der Rubrik Reiseberichte!

 

03.04.16: Michelle postet erstmalig als neue Co.-Redakteurin eine MSV-Schachnachricht bei www.facebook.com/mariendorf.schach die Olaf vorher beim Gesamtverein auf Facebook gepostet hatte. Lars übernahm dies als Nachricht beim Hauptverein. Sehr charmant übertrieb er zwar etwas bei seiner Überschrift, denn Schachturniere werden bei Punktgleichheit bekanntlich nach Wertung entschieden, aber wie auch immer, es ist eine tolle Nachricht und Leistung von Ralf. Völlig gleich ob Platz 4 nach Wertung oder geteilter Erster mit 7 aus 9! Nachfolgende die Nachricht dort. Siehe www.msv06-berlin.de

 

Geteilter 1. Platz für den MSV 06 beim großen Oster-Schachturnier des Berliner Schachverbandes (BSV). Herzlichen Glückwunsch an den Mariendorfer Ralf Gebert-Vangeel. Knapp 140 Spieler waren am Start! Mal ehrlich liebe MSVer, das macht einen schon ziemlich stolz, oder?  Hier geht´s zur Turnierübersicht.

 

01.04.16: Im Chessmail-Turnier "3. MSV 06 Berlin Open" wurde die Runde 1 gestartet. 29 Gruppen!!! Link zum Turnier.

 

Ralf Gebert-Vangeel: "Mein Qualifikationsturnier 2016"

 

So lautet der Turnierbericht von MSVer Ralf, der mit 7 Punkten aus 9 Runden geteilter Erster beim Qualifikationsturnier (BEM 2016) wurde und nach Wertung einen starken 4. Platz erreichte. Zu seinem Bericht und zu einigen Bildern der Schlussrunde siehe BEM!

Offener Brief von Swantje zum Austritt aus ihrer MSV-Schachabteilung

Liebe Schachfreunde, liebe Schachfreundinnen,

 

nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder hier zu Wort. Ich tue dies mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge.

 

Fangen wir ausnahmsweise mit dem weinenden Auge an. Leider werde ich den Verein verlassen. Das hängt zum eine damit zusammen, dass es mich nach Mahlsdorf verschlagen hat und zum Anderen….und jetzt kommt die Nachricht zum lachenden Auge….damit, dass bei mir der Storch zugeschlagen hat.

Das kleine Wunder (noch „Fusselchen“ genannt) wird meine ganze Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen und der Weg von Mahlsdorf nach Mariendorf ist leider auch nicht ohne. Aber ich komme natürlich immer noch ab und zu vorbei, auch um zu überprüfen ;-), wie die Entwicklung des Frauenschachs weiter voranschreitet.

 

Ich sage auf diesem Weg danke an alle, die mir so schöne Stunden in diesem Verein beschert haben. Die vielen tollen Gespräche über Schach und die Welt, aber auch das Training und die Partien, bei denen mir jeder Mut gemacht hat weiter dran zu bleiben. Der Verein hat so viel Herz, wie ich es noch nie erlebt habe. Ich erinnere mich mit Freude an die „Nachbesprechung“ des Frauen-Schnellschachturniers in einer Fastfoodkette mit Olaf, Desiré und Michelle, die Trainingsstunden unter anderem mit Martina Skogvall oder an des Weihnachtssingen im Mariendorfer Stadion. Nicht zu vergessen das Weihnachtsessen mit Kickerturnier mit musikalischen und literarischen Einlagen.

 

Der Mariendorfer 06 e.V. hat auch dazu geführt, dass ich in meinem Beruf als Erzieherin im Hort den Kindern das Schachspiel nähergebracht habe und ich bin dort auf sehr fruchtbaren Boden gestoßen. Schach ist und bleibt für mich faszinierend. Ich werde darin zwar keine Meisterin, da ich nie besonders ehrgeizig darin geworden bin, aber ich habe trotzdem sehr viel gelernt. Es ist ein Spiel mit einer sehr langen Tradition und einer Vielfallt, die kaum ein anderer Sport in meinen Augen hat. Jede Partie ist anders, da jeder Gegner anders ist. Es ist spannend und strategisch, aber auch kreativ und emotional.

 

Ich werde euch vermissen und ihr könnt euch sicher sein, dass das „Fusselchen“ in seinem Leben nicht am Schach vorbeikommen wird. Vielleicht macht es darin ja sogar eine bessere Figur als ich!

 

Ganz, ganz liebe Grüße, ein dickes Dankeschön und ganz viel Spaß & Erfolg weiterhin,

wünscht euch eure Schachfreundin Swantje

(8.4.16, Bilder vom Spielabend 6.4.16)

 

Liebe Swantje, auch wir werden Dich sehr vermissen. Du warst die allererste Frau beim MSV-Schach und hast die MSV-Chessladies gegründet. Als erste Frauenschach-Referentin hast Du die Chessladies in Mariendorf auf den Weg gebracht. Zusammen habt Ihr in Berlin dem Frauenschach insgesamt gut getan. Vielen Dank für Dein Engagement im MSV 06! Wir bleiben natürlich im Kontakt und freuen uns auf ganz viele Wiedersehen mit Dir in Deinem Verein und anderswo. Liebe Grüße und alles Gute für Dich und Deine Familie! Im Namen Deiner Schachfreundinnen und Schachfreunde beim MSV-Schach, Dein Olaf

 

März 2016 (letzte Aktualisierung 06.04.) ....zum aktuellen Terminplan 2016 u.a. mit BMM und BFL

  

30.03.16:  MSV-Spielabend mit freiem Spiel und Simultan. Sascha Sarre gegen 8 Gegner! Bild und Kurzbericht in der Rubrik Simultan!

 

28.03.16:  Das Chessmail-Turnier "Schnelles MSV-Frühjahr 2016" ist beendet. Spieler Raugos konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Link zum Turnier.

 

24.03.16: Im Chessmail-Turnier "Schnelles MSV-Frühjahr 2016" wurde die Runde 3 gestartet. Link zum Turnier.

 

23.03.16:  MSV-Spielabend mit Training mit BMM- und/oder BFL-Analysen! Bilder liegen nicht vor, aber es war wohl ein gelungener Spielabend. Zudem wurde von unseren Delegierten (Michelle, Sascha, Bernhard) über den Ausgang des Verbandstages berichtet. Bernhard gehört jetzt dem Spielausschuss des BSV an. Viel Erfolg in diesem Zusatzjob zu seiner Spielleiter-Funktion bei der FV Schach und intern im MSV. Weitere Infos beim BSV!

 

17.03.16:  Zwei BFL-Niederlagen und ein BFL-Sieg für den MSV! Die Erste gewinnt 3:1 und MSV II und III verlieren. Bilder und Berichte!

 

16.03.16:  MSV-Online-Club bei Chessmail: Nach dem beendeten 2. MSV 06 Open (am Start waren 150 Teilnehmer!) folgt nun ab 3. April bereits das 3. MSV 06 Open, Anmeldungen ab sofort HIER möglich! Siehe auch Chessmail-Button oben rechts, dort geht es direkt zum Club!

 

16.03.16:  Heute Abend 3 BFL-Heimspiele! In der Berliner Feierabendliga (BFL) trifft MSV I heute Abend auf die SG Weißensee, MSV II erwartet SF Berlin 1903 und MSV III misst sich mit Schwarz-Weiß Neukölln. Alle 3 Verbands-Wettkämpfe beginnen um 19:00 Uhr im Vereinsheim. Daumen drücken! Zuschauer herzlich Willkommen. Aktuelle Tabellen und mehr!

 

15.03.16: Online-Clubmeisterschaft 2016 oder auch "FUSSBALL und SCHACH!" Unser Partner chessmail.de macht es möglich! Im Turnier "Online-Clubmeisterschaft '16" wurde die Runde 2 gestartet. Aus 52 Startern wurde in Runde 2 nun die letzten 14! Auch ein MSV-Fußball-Trainer ist noch dabei. Er ist leicht am Nick-Name in Gruppe 3 zu erkennen. Link zum Turnier!

 

 

13.03.16: Das leider zu erwartende Aus im Mannschaftspokal! Engagiert und gut gelaunt wie immer gingen wir an den Start gegen das Team des SKZ aus der 2. Bundesliga. Zehlendorf trat zwar nicht in Bestbesetzung an, aber mit 3 Titelträgern gegen uns sollte nichts anbrennen. So setzten sie an Brett 1 keinen geringeren ein als den amtierenden Einzelmeister von Hessen und an Brett 2 den in Berlin gut bekannten Großmeister Jakob Meister ein, der sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag hat. Eine für uns interessante Erfahrung. Nach dem 1:3 ist der Mannschaftspokal des BSV somit für uns beendet. Bilder und ein Bericht unseres siegreichen Mannschaftsleiter Sascha sind online in der Rubrik Pokal-MM.

 

  Mariendorfer SV 06 1841 1-3 SK Zehlendorf 2082
1 Ritz,Olaf 1910 0-1 Malek,Daniel,FM 2404
2 Gebert-Vangeel,Ralf 1958 0-1 Meister,Jakob,GM 2344
3 Sarré,Sascha 1919 1-0 Quetin,Alois 1514
4 Scholz,Dietmar 1575 0-1 Rahls,Peter,FM 2064

 

12.03.16: Für das Qualifikationsturnier des BSV über Ostern wurde bisher ausschließlich Ralf angemeldet. Er wurde beim Verband auch schon im Teilnehmerfeld erfasst. Alle Infos zu diesem 9-Runden-Turnier siehe HIER!  Weiterhin wichtig: Spielleiter und Abteilungsleiter haben eine Entscheidung zu den Klassenturnieren 2016 getroffen: Nach einer C-Klasse und zwei D-Klassen in 2015 wird es 2016 KEINE Klassenturniere im Mariendorfer SV geben. Grund ist die Fußball-EM und das Public Viewing auch an einigen Schach-Spielabenden auf Großbildleinwand sowie im MSV-Biergarten. Wir haben uns daher ganz grundsätzlich entschieden, BSV-Klassenturniere zukünftig nur in den ungraden Jahren außerhalb der EM/WM anzubieten. Wer also geplant hatte, in diesem Jahr beim MSV ein Klassenturnier zu spielen, den müssen wir leider enttäuschen. Zu den Ausschreibungen anderer Vereine!

 

10.03.16: Erstmalige Anmeldung des MSV bei der Berliner Familienmeisterschaft (2er-Teams, Schnellschach) durch Ritz/Ritz. Wer macht noch mit? 

 

09.03.16: Berliner Pokal-Mannschaftsmeisterschaft am Samstag, 12.03.: Wir sind bei diesem Verbandswettbewerb als einziger der vier Tempelhofer Schachvereine in der Hauptrunde dabei und bekamen ein Traumlos: Am Sa. treffen wir auf den SK Zehlendorf (2. Bundesliga!). BPMM-Link

  

09.03.16: Blitz-Vereinsmeisterschaft! TL Bernhard Riess leitete gewohnt souverän ein schönes Turnier mit 12 Mitgliedern am Start. Gute Stimmung und interessierte Gäste als Zuschauer vor Ort, die gerne wieder kommen dürfen. Zum Endstand mit Bericht des TL und Bildern siehe Vereinsmeisterschaften!

 

07.03.16:  Im Turnier "Schnelles MSV-Frühjahr 2016" wurde die Runde 2 gestartet. Link zum Turnier! 

 

06.03.16: Am Rande der BMM-Runde in Tegel konnte der geplante Termin mit GM Robert Rabiega fixiert werden: 11. Mai,  siehe auch Simultan!

 

06.03.16: Beide BMM-Mannschaften siegten auswärts! Die Stimmung hervorragend, denn das gab es noch nie! Siehe BMM mit Tabellen und Bildern!

 

02.03.16: In seiner turnusgemäßen Vorstandssitzung am ersten Dienstag im Monat hat der Vorstand folgendes beschlossen bzw. im Protokoll erfasst:

"Der Vorstand des MSV 06 e.V. bestätigt die von der Schachabteilung vorgelegte neue Organisationsstruktur (siehe PDF-Anlage unten!). Einziger Ansprechpartner des MSV-Vorstandes bleibt der vom ihm nach § 8 unserer Satzung berufene Abteilungsleiter. Der Vorstand dankt allen ehrenamtlich aktiven Schachfreunden für ihr Engagement in unserer prosperierenden Schachabteilung, die am heutigen 1.3.16 seit nunmehr 3 Jahren besteht." 
Günter Kube (Präsident und Vorstand Breitensport)

 

02.03.16: Nette Glückwünsche per E-Mail, WhatsApp und in Kommentaren auf facebook erreichten die Abteilungsleitung. Auch Anrufe und sehr persönliche Gedanken erfreuten uns sehr. Vielen Dank für diese anerkennenden Grußbotschaften und vielen guten Wünsche zu 3 Jahren MSV-Schach!
Bericht und Bilder siehe unten!


01.03.16:
 Zum Jubiläumsturnier am 2.3. siehe auch eine Vorberichterstattung beim BSV.


01.03.16:
 Heute vor 3 Jahren wurde die Schachabteilung des MSV 06 gegründet. Hier der Rückblick im Archiv 2012/13!

 

01.03.16: Teamchef Sascha meldet: "Hammerlos im Pokal! Wir spielen am 12.03.16 in der Hauptrunde gegen den SK Zehlendorf (2. Bundesliga)!

 

Super Stimmung beim Jubiläumsturnier 3 Jahre Schach in Mariendorf, 2.3.16

 

Volles Haus in der Rixdorfer Straße 130! Zahlreiche Glückwünsche erreichten die junge Schachabteilung mit ihren inzwischen 30 Mitgliedern! DANKE! Super Stimmung und einmal mehr nur nette Leute am Start eines Einladungsturnieres! 

Es siegte Ralf Schnabel (Bild 12 zusammen mit MSV-Vorstandsvorsitzenden Bernd Hahn) vor Fabian Gallien und Maximilian Tyrtania. Bei den Frauen hatte Alina Rath die Nase vorn. Erfreulich die große Beteilung unserer Schachfreunde von SW Lichtenrade und vom TSV Marienfelde. Der SK Tempelhof glänzte trotz Einladung und der Bitte an den Vorstand zwei SKT-Freiplätze zu besetzen leider komplett durch Abwesenheit. Schade, denn umgekehrt läuft das beim T-Cup anders! Für die Website des Berliner Schachverbandes hat BSV-Präsident Carsten Schmidt (Bild 1 zusammen mit MSV-Präsident Günter Kube) einen Artikel angekündigt. Ebenfalls vor Ort und am Start war BSV-Vizepräsident Martin Sebastian (Bild 4), was uns auch aufgrund unserer herzlichen Verbundenheit mit der TSG Fredersdorf sehr freute. Im Turnierbericht beim Verband über die 15 Runden Schweizer System (31 Teilnehmer) gibt es dann bestimmt noch mehr Fotos von Sascha Sarre (Bild 7, zusammen mit Michelle Willuweit) und alle Tabellen von Turnierleiter VSR Thomas Rehberg (Bild 6).  Er hat den zurzeit im Ausland weilenden 1. Spielleiter NSR Bernhard Riess ganz hervorragend vertreten, wofür ihm die Teilnehmer mit einem warmen Applaus und Bernd Hahn mit einem kleinen MSV-Präsent dankten. Mein Dank gilt auch an dieser Stelle noch einmal allen MSVern, die Sachpreise für die Siegerehrung spendeten. So konnten in der Gesamtwertung die Plätze 1-5, bei den Frauen 1-3, in der Wertung Ü70 1-2, MSV-Mitglieder 1-3, sowie der beste Lichtenradener, der beste Marienfelder und der beste ohne Wertzahl einen Preis mit nach Hause nehmen. Einige Sachpreise blieben somit noch übrig für den 9.3.!

 

Nächste Woche am 9. März spielen wir dann unsere Blitz-Vereinsmeisterschaft 2016 aus. Auch Neumitglied Roman Matzkowiak (Bild 2) wird dann als MSVer bei diesem internen Turnier wieder am Start sein. Tabellen vom Jubiläumsturnier und weitere Ergebnis-Übersichten folgen so zeitnah wie möglich. OR

Beschluss des Vorstandes vom 1.3.16
Schachabteilung des MSV 06 Berlin e.V.: Aufgaben und Funktionäre
Aufgaben und Fuktionäre der Schachabteil
Adobe Acrobat Dokument 248.3 KB
Abschlusstabelle vom Mariendorfer Jubiläumsblitz 2016 als Download
Geburtstagsturnier 02.03.16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 402.3 KB

Uns erreichten zahlreiche Glückwünsche! Vielen Dank dafür. Nicht nur der Berliner Schachverband gratulierte, sondern auch die Vorstände des ESC Nickelhütte Aue, von der TSG Fredersdorf, vom SC Schwarz-Weiß Lichtenrade, vom TSV Marienfelde und weitere diverse Schachfreunde aus nah und fern. Stellvertretend sei eine Grußbotschaft der SG Lasker angeführt, die unser Kooperationspartner im Jugend- und Kinderschach sind. Was heißt das? Mariendorfer Kinder und Jugendliche werden von uns in die Jugend-Schachgruppe von Barbara Pehnke geschickt, wo sie gemeinsam unter professioneller Anleitung das Hobby Schach kennen lernen und sich schachlich bei der SG Lasker entwickeln. Auch aus diesem Grund sei hier den Grüßen unseres Partner-Vereins ein besonderer Raum eingeräumt. Vielen Dank liebe Lasker-Schachfreunde!

 

Liebe Schachfreunde des Mariendorfer SV,

im Namen des Vorstandes der SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf gratuliere ich zum dritten Geburtstag.

Mit der neuen Abteilung Schach, die vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde, wurde der Schachsport im Berliner Süden weiter belebt.

Wichtig für einen "neuen" Schachverein ist ein Vorstand, der sich aus engagierten und schachbegeisterten Mitgliedern zusammensetzt. Wenn wie bei Euch auch noch jahr(zehnte) lange Erfahrung aus dem Betriebsschach hinzukommt, ist das ein Glücksfall und die Basis für eine erfolgreiche Zukunft mit hoffentlich weiter wachsenden Mitgliedszahlen.

 

Gruß
Stephan Tschirschwitz

Februar 2016 (letzte Aktualisierung 29.02.) ....zum aktuellen Terminplan 2016 u.a. mit BMM und BFL

 

29.02.16: Heute Abend sind unsere Chessladies, angeführt von Michelle, beim Frauenschachtraining des Verbandes mit Elisa Silz und Carsten Schmidt in Kreuzberg an den Brettern. Viel Spaß und viel gute neue Erkenntnisse!

 

22. bis 26.02.16: BFL-Spielwoche mit drei Auswärtsspielen. Alle Ergebnisse in den Berichten der Mannschaftsleiter siehe  hier.


24.02.16: Trainingsabend mit WFM Martina Skogvall. Bilder von Sascha siehe in der Rubrik Training.

 

22.02.16: Veränderungen auf der Leitungsebende der Abteilung Schach des Mariendorfer SV 06 Berlin kurz vor dem 3-jährigen Jubiläum am 1.3.16! Die bisherige Frauenschach-Referentin Michelle Willuweit übernimmt nun noch mehr Verantwortung zur Entlastung der bisherigen Abteilungsspitze. Siehe Kontakte.

 

21.02.16: Im rein internen MSV-Chessmail-Turnier "Schnelles MSV-Frühjahr 2016" wurde die Runde 1 mit 31 Teilnehmern gestartet. Zum Turnier!

 

17.02.16: Unter der Leitung von Bernhard Riess fand am Mittwoch eine kleine. aber feine Vereinsmeisterschaft im Schnellschach (15-Min.-Partien) statt. Es siegte Olaf vor Mark und Ralf. Kurzbericht, Tabelle und Bilder siehe Vereinsmeisterschaften.

 

16.02.16: Die BMM-Berichte der beiden Wettkämpfe vom Sonntag sind online!

 

 

 

15.02.16: Neuer Chessmail-Button hier (siehe oben rechts) und auf der Seite des Hauptvereins (dort rechts am Rand bei den anderen Sponsoren).

 

 

15.02.16: Nicht mehr lange bis zum Jubiläums-Blitz! Da plant man etwas und dann kommt es doch anders. C'est la vie und eigentlich doch sehr positiv! Die aktuelle Teilnehmerliste (Stand 15.2.) für den 2.3. enthält nun bereits mehr als 30 Aktive. Wir haben daher entschieden im Zweifelsfall auch mit maximal 40 Teilnehmern zu spielen - es muss aber auch nicht sein den Saal zu voll zu machen. Vielen Dank an Michelle für die professionelle Pflege der Anmeldeliste.

 

14.02.16: Runde 6 der BMM am 14.02.: Berichte der ML noch in Arbeit. Ergebnisse, Tabellen, Bilder und Bernhards Statistik online, siehe BMM!

 

13.02.16: MSV 06 immer dabei! Auch hier war unser Verein natürlich am Start: 8. Turnier der Schnellschachturnier Vereinsvorsitzenden. Statt eines Berichtes zwei kurze Reaktionen zum Ergebnis unseres Abteilungsleiters Schach. "Supi! Tolle Vertretung unserer Schachabteilung" (Sascha Sarre). "Prima, Glückwunsch Olaf, besonders bei diesem Teilnehmerfeld. Das MSV-Schach ist aus der Berliner Schachszene nicht mehr wegzudenken." (Dieter Leimbrock).

 

13.02.16: Redaktionelle und inhaltliche Änderungen (insbesondere Thomas Rehberg) in der Kontaktliste mit Resort-Aufteilung beim MSV-Schach. 

 

10.02.16: Drei BFL-Heimspiele im Vereinsheim! Knappe Spiele in allen drei BFL-Mannschaftskämpfen: Die Erste verliert 1,5:2,5 gegen SG Lichtenberg. Die Zweite erreicht ein 2:2 gegen SF Berlin und die Dritte gewinnt 2,5:1,5 :-)  gegen SK International. Bilder und Berichte in der Rubrik BFL!

 

07.02.16: Mit dem Abschlussbericht von Dieter zur OBSenEM 2016 (Dank an den Autor!) wurde eine neue Rubrik "Seniorenschach" eröffnet.

 

06.02.16: Wir haben jetzt einen eigenen Facebook-Auftritt. Siehe www.facebook.com/mariendorf.schach 

 

04.02.16: Insgesamt ein ganz hervorragendes Abschneiden der beiden MSVer bei der Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft: 
Sigrid wird 5. in der Wertung der Frauen, Dieter erreicht Platz 9 in der Wertung der Spieler unter DWZ 1550! Beiden gelang es in der Gesamtwertung besser abzuschneiden als ihr Setzplatz vor Turnierbeginn dies erwarten ließ. Ihr habt die rot-schwarzen MSV-Farben wirklich ganz hervorragend bei dieser Berliner Meisterschaft vertreten. Sobald Dieters Abschlussbericht fertig ist geht eine neue Rubrik "Seniorenschach" auf dieser Website online! 

 

03.02.16: Normaler Spielabend u.a. mit Analysen von Partien der OBSenEM, der BMM und der BFL Weiterhin gründeten Spieler aus vier verschiedenen Vereinen (SC Kreuzberg, SF Siemensstadt, TSG Oberschöneweide, Mariendorfer SV 06) einen  Workshop "Endlich (wieder) eine DWZ über 2000". Der erste Termin ist Mi., 24.02., zeitgleich zum Trainingsangebot von WFM Skogvall, jedoch in einem anderen Raum. Die Teilnehmer vereinbarten zwei Themen für den Abend in kleiner Workshop-Runde. Diese orientieren sich an den ersten beiden Kapiteln eines Buches von Yaroslav Srokovski, "Strukturiertes Schachtraining - Ein Ratgeber für aufstrebende Schachspieler". Jeder Teilnehmer wird diese bis zum Treffen selbst erarbeiten und eigene Partie-Beispiele zu einer Art Trainings-Lektion für die anderen vorbereiten und vorstellen. Nachdem das Gründungstreffen für alle Interessierten ohne Voranmeldung offen war, bitten die Gründungsmitglieder nun bei Interesse an einer Teilnahme vereinbarungsgemäß um Voranmeldung unter schach@msv06-berlin.de Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis.

 

02.02.16: Der 2.2.16 war der bisher beste MSV-Tag bei der Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft! 1,5 Punkte für unsere beiden Aktiven! Herzlichen Glückwunsch Sigrid und Dieter! Tisch 69: Helm, Irmgard (1622)  - Leimbrock, Klaus-Dieter (1230) ½-½; Tisch 70: Komischke-Friedel, Sigrid (873) - Gnaß, Erhard (1539) 1-0. Das Turnier endet am Do., 4.2.16. Auf die heutige MSV-Schach-Rundmail kam sofort ein Feedback unseres Präsidenten und Vorstand Breitensport: "Guten Morgen, ich teile Deine Begeisterung und wünsche den beiden weiterhin viel Erfolg!" (Günter Kube)

 

01.02.16: Große Erfolge für Thomas und Sascha bei den Schiedsrichterprüfungen! Beide haben Ihre Prüfungen bestanden. Ein Bericht mit Fotos beim Verband steht noch aus. Herzlichen Glückwunsch! Weiterhin ist Bernhard dabei Normen für den Titel "FIDE Schiedsrichter" zu sammeln. Siehe OBSenEM


01.02.16:
  Für das Jubiläums-Blitzturnier am 2.3.16 (unsere Gründung war am 1.3.13) mit maximal geplanten 30 Startern bahnt sich ein tolles Starterfeld an. Während wir an der Spitze sehr sympathische Top-Leute begrüßen können, sind bei uns fast alle Spielstärken bis hin zu den Aktiven mit niedriger oder keiner DWZ dabei. Die bunte Mischung des Starterfeldes beginnt bei Alina Rath (König Tegel, Berliner Blitz-Frauenmeisterin und Gewinnerin der Bronze-Medaille bei der Deutschen Blitz-Meisterschaft 2015!) und Ralf Schnabel (Nickelhütte Aue, Spieler der 2. Bundesliga) und geht bis zu den MSV-Aktiven Michelle und Hans (beide noch ohne DWZ). Ansonsten wird es wie immer bei unseren Einladungsturnieren im MSV sein. KEIN Startgeld, kleine Sachpreise in verschiedenen Kategorien, viel Spaß und Geselligkeit und natürlich :-) nur nette Leute!

OR

 

31.01.16: Neues bei Chessmail: Während bei der Online-Clubmeisterschaft 2016 die erste Runde langsam zu Ende geht, begann am 31.1. ein neues Turnier, das "1. MSV 06 Berlin-Open unter 1900!" mit 164(!) Teilnehmern! Allen MSVern am Start viel Erfolg! Weitere Infos zur kostenfreien Mitgliedschaft!

 

Kurzer Zwischenbericht von der Offenen Senioren Einzelmeisterschaft 2016

von Dieter Leimbrock (Seniorenschach-Referent im MSV 06)

 

Seit letzten Dienstag findet an 9 Spieltagen die o.g. Meisterschaft statt. Ein sehr hochkarätiges Teilnehmerfeld mit 146 Schachspieler bzw. - innen. Hierunter allein 23 Spieler über 2000 und 72 (die Hälfte) über 1800. Und mittendrin, besser gesagt am Ende des Feldes (145 und 146 von der Turnierleitung richtig eingestuft), auch zwei MSVer am Start.... Sigrid und ich. Am Samstag nach 5 Runden haben wir nun am Sonntag eine verdiente Pause.

 

Beide MSV er haben bisher jeweils 1 Punkt auf Ihrem Konto. Sigrid hatte am heutigen Tag Losglück und kampflos gewonnen. Ich selbst habe am 2. und 5. Spieltag jeweils Remis spielen können. Trotz unseren 3 bzw. 4 Niederlagen macht es uns beiden sehr viel Spaß an so einem großen Turnier teilzunehmen.  Neben der sehr guten Organisation kann man von allen Mitspielern sagen: "nur nette Leute hier". Somit freuen sich Sigrid und ich schon auf die restlichen vier Spieltage ab  kommenden Montag. Wir werden beide unser bestes geben und vielleicht noch den einen oder anderen halben oder ganzen Punkt machen. 

DL, 31.1.16 

Berliner Senioren-Einzelmeisterschaften vom 26.1.16 bis zum 4.2.16!

Zwei MSVer am Start! 

 

Daumen drücken liebe Leute! Unsere Sigrid und unser Dieter starten ab Dienstag, 26.1., bei der 32. Berliner Senioren Einzelmeisterschaft!

Ein Blick auf das Starterfeld bzw. das DWZ-Ranking zeigt, wie mutig unsere beiden aktiven MSV-Teilnehmer sind, denn die DWZ-Liste dokumentiert ihre Außenseiter-Rollen. Aber bange machen gilt nicht, es muss alles erst einmal gespielt werden und so leicht werden sich Sigrid und Dieter nicht geschlagen geben. Zeigt was Ihr könnt und lasst Euch nicht entmutigen wenn es mal nicht so läuft. Sicherlich werden im Laufe des Turniers MSVer als Fans vorbei kommen!

OR, 26.1.16


 

Januar 2016 (letzte Aktualisierung 29.01.) ....zum aktuellen Terminplan 2016!

 

 

27.01.16: Rückblick auf den Spielabend u.a.(!) Partieanalysen der letzten BMM- und BFL-Runden + Schiri-Lehrgang mit Bernhard Riess

Am 27.1. kamen wieder die angehenden Schach-Schiedsrichter des BSV in unser Vereinsheim und hatten ab 18:00 Uhr bei unserem Bernhard Riess (MSV 06 Berlin, Nationaler Schiedsrichter) u.a. das Thema SwissChess. Siehe Archivaufnahme eines MSV-Einladungsturniers mit Gästen. Als Gast war ebenfalls BSV-Präsident Carsten Schmidt vor Ort und analysierte u.a. mit Dieter sein Remis des Tages von der BSenEM! Einige Fotos am Ende der Januar-News.

 

26.01.16: Dieter berichtet von Runde 1 der Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft:

"Heute startete die 32. Offene Berliner Seniorenmeisterschaft in der Nixenstraße beim TSG Oberschöneweide. Mit dabei im erlauchten Teilnehmerfeld von 145 Spielern Sigrid und ich. Wir beide zwar krasse Außenseiter (144. und 145.) ....aber nach dem Motto dabei sein, Flagge des MSV zeigen und........wir haben keine Chance aber wir nutzen sie. Zum Start gab's dann für uns beide ganz schwere Kost. Jeweils Gegner mit über 1800 DWZ. Nach harten zähen Kampf mußten wir uns nach 2,5 bzw. 3 Std. geschlagen geben. Beide konnten wir mit erhobenen Kopf die Heimfahrt antreten. Wir haben alles gegeben und es unseren Gegnern nicht so einfach gemacht. Spaß und Freude hatten wir auch. Die Atmosphäre super und wie meistens beim Schach: "Nur nette Leute hier". Allen MSV'ern ein Dankeschön für die guten Wünsche und das Daumen drücken. Mal sehen was ich von morgen berichten kann. Übrigens im Schiedsrichter-Team ist auch unser Bernhard Riess." 

DL

 

24.01.16: BMM-Auswärtsspiele bzw. 5. Runde der BMM: Die Erste musste zum SC Rochade nach Hohenschönhausen, die Zweite zum SK Zehlendorf. Es wurde der erfolgreichste BMM-Spieltag in der jungen Vereinsgeschichte! Erstmalig holten wir heute am 5. Spieltag der laufenden Saison 3 der maximal möglichen 4 Punkte in dieser ersten Saison mit zwei MSV-Teams am Start der Berliner Mannschaftsmeisterschaft. Zu Berichten, Tabellen, Bildern siehe BMM!

  

23.01.16: Berichte aller drei Mariendorfer Mannschaften der aktuellen 4. Runde der BFL siehe HIER!

 

22.01.16: Die Zweite verliert knapp in der BFL mit 1,5 zu 2,5 auswärts. Details folgen.

 

21.01.16: Kurznews zum BFL-Spiel der Dritten von Dieter bei Zugzwang:
Ok, auch wenn wir 0:4 verloren haben...wir vier haben alles gegeben !!! Trotzdem waren es interessante und spannende Partien. Meine war erst nach 3 Std. 50 endgültig kaputt.  Aber wenn wir so weiter machen werden wir in Zukunft auch punkten. Übrigens, auch bei Zugzwang heute Abend: Nur nette Leute beim Schach! Später mehr siehe BFL!

 

20.01.16: Alles zum VEREINSPOKAL siehe unter diesen Nachrichten im Fließtext.

 

19.01.16: Kurznews zum BFL-Spiel der Ersten von Günter auf facebook (Berichte und Bilder über die BFL-Spielwoche am Wochenende, siehe BFL)

Erfolgreiche BFL - Runde No. 4: MSV06 weist SK International im Wedding in die Schranken ... klarer Auswärtssieg!?!

SK Intern. Berlin 2010 : Mariendorfer SV 06 0,5 : 3,5

101 Harald Fietz 1967 vs. 101 Ralf Gebert-Vangeel 1967 0:1

102 Maximilian Schipke 1838 vs. 102 Olaf Ritz 1910 ½:½

103 José Maria Rodriguez 1503 vs. 103 Sascha Sarré 1919 0:1

104 Wolfgang Gunkel 1622 vs. 104 Günter Idaczek 1830 0:1

 

17.01.16: Im Chessmail-Turnier "1. MSV 06-Open unter 1333!" wurde heute Runde 1 gestartet. Link zum Turnier, direkter Link zum Online-Club!
 

15.01.16: Neujahrstreffen der MSV 06-Schiedsrichter (Fußball und Schach), Bericht siehe unten!

 

13.01.16: Freies Spiel und BMM-Analysen vorne, Schiedsrichter-Lehrgang im Saal (Infos beim BSV). Rückblick siehe unten!

Siehe auch  "Ausschreibung_VSR_RSR_Jan_2016" , bereits ab Dienstag-Abend dabei sind die MSVer Sascha und Thomas.

 

10.01.16: Heimspiele beider Teams in der BMM mit unterschiedlichen Erfolgen (Bilder und Berichte der ML sind online!). Als Zugabe die ewige BMM-Tabelle!

 

06.01.16: Rückblick 3. Mariendorfer Neujahrsturnier siehe unten und beim Berliner Schachverband: Bericht des BSV-Präsidenten Carsten Schmidt.

 

03.01.16: Online-Clubmeisterschaft '16: Das Turnier begann am 3.1.16: In der ersten Runde spielen 52 Aktive in 13 Vorgruppen auf chessmail.de 

 

AKTUELLE VEREINSZEITUNG "4/2015"  jetzt auch online! 

Vereinspokal: Abschlussbericht des Turnierleiters Bernhard Riess (NSR)

 

Ein toller Bericht unseres Turnierleiters Bernhard Riess über den kompletten Vereinspokal jetzt online!

 

Dazu diverse Fotos von Sascha NICHT nur von den Spielen des Vereinspokals, sondern auch von interessanten und netten Gästen!

Der Vereinspokal endete am 20.01.2016 mit dem Finale und den Platzierungsspielen!

 

Der Gewinn des Vereinspokals ging in diesem Jahr über einen Blitzentscheid (Final-Partie endete Remis) an.... 

 

Günter Idaczek! Herzlichen Glückwunsch!

 

Links ein Foto vom Blitzentscheid (c) Sascha Sarre, den Günter gewann. Man beachte die Zuschauer-Massen :-)

Foto unten: Shakehands unter Freunden vor Partiebeginn des Endspiel (0,5:0,5). Rechts der neue Pokalsieger!

Die besondere Nachricht aus dem MSV 06-Vereinsleben! Michelle ist Reno!

"Gens una sumus" heißt es beim Weltschachbund FIDE zur Verbundenheit der Gemeinschaft aller Schachspieler weltweit. Ein Motto, dass wir in unserer Variante als Mission Statement "Nur nette Leute hier!" beim Schach im Mariendorfer SV 06 leben.

 

In diesem Sinne war es dann auch am Vereinspokal-Tag 20.1.16 trotz ganz viel Schach natürlich und folgerichtig, dass wir unsere Frauenschach-Referentin Michelle Willuweit ehrten und zur bestanden Berufsausbildung gratulierten. Michelle ist nun seit dem 20.1.16 eine Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte. Bereits am 21.1. legten ihr "Wanderer und Partner Rechtsanwälte" einen druckreifen Arbeitsvertrag zur sofortigen Übernahme vor, den Michelle annahm und sofort nahtlos ins Berufsleben einsteigt. Auch diese Anwälte wissen was gut ist!

 

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Kammerprüfung im Namen all Deiner Schachfreunde im MSV 06!

 

OR

 

Auch der Vorstand gratuliert Michelle recht herzlich und wünscht im Berufsleben Zufriedenheit und Erfolg sowie beim MSV Schach weiterhin Spaß!

Günter Kube, Präsident des Mariendorfer SV 06 Berlin e.V.

Bericht vom Neujahrstreffen der MSV 06-Schiedsrichter am 15.01.2016

(c) Foto Frank Hoppe, 6.1.16, MSV-Neujahrsturnier
(c) Foto Frank Hoppe, 6.1.16, MSV-Neujahrsturnier

Auszüge von der Hauptseite unseres Vereins (Autor Lars Dagott):

Am Freitag, den 15.1., fand das traditionelle Neujahrstreffen der MSV 06-Schiedsrichter im Vereinsheim statt. Schiedsrichter-Obmann Günter Brockmann sowie der Vorstand des MSV 06, freuten sich über die große Runde. Nicht nur, dass erstmalig auch die drei Schach-Schiedsrichter des MSV 06 dabei waren, gleich sechs neue Fußball-Schiedsrichter konnte der MSV 06 im letzten Jahr begrüßen. (...) Außerdem begrüßen wir mit Désirée Markus auch die erste Schiedsrichterin des MSV 06! (...) Ehemals in unserem Frauen-Fußball-Team aktiv, ist sie derzeit Mitglied unserer Schach-Abteilung. Sie hat in 2015 ihre Fußball-Schiedsrichterprüfung bestanden. (...)


Ergänzende Anmerkung der Schachabteilung: 
Beim Neujahrsturnier des MSV 06 am 6.1.16 erreichte Désirée (siehe Foto von Frank Hoppe) hinter Alina Rath (König Tegel), aber noch vor drei weiteren Frauen am Start, den 2. Platz der Frauenwertung. Schach im Kopf und als Schiedsrichterin auf dem Fußballplatz ist sicher eine seltene Kombination, doch wie sagte schon Felix Magath: "Alle Fußballer sollten Schach spielen!" Recht hat der Mann! Also seht mal hier Ihr Fußballerinnen und Fußballer, wie viele Schachvereine es in Berlin gibt! Sicherlich ist auch einer davon in Eurer Nähe: Schach in Berlin! ... und natürlich freuen auch wir im MSV 06 uns auf Euch!

BSV-Schiedsrichter-Lehrgang und freier MSV 06-Spielabend am 13.01.2015

Kursleitung Martin Sebastian (BSV), Fotos Sascha Sarre, 2. Termin im MSV am 27.01., Kursleitung Bernhard Riess (MSV 06)


3. Mariendorfer Neujahrsturnier 2016 

 

06.01.2016:

Beim 3. Neujahrsturnier des MSV 06 am Mittwoch Abend siegte CM Gallien (SW Lichtenrade) vor FM Brustkern (Zugzwang 95) und Bötzel (Empor Berlin). Bester MSVer auf Platz 4 Ralf Gebert-Vangeel (insgesamt 38 Teilnehmer). Ein Bericht des Präsidenten mit Bildern von Frank Hoppe auf der Website des Berliner Schachachverbandes ist seit dem 10.01. online. Vielen Dank an unseren MSV 06-Präsidenten Gütner Kube und unseres Vorstandsvorsitzenden Bernd Hahn, die extra zu diesem Anlass vor Ort waren. Ebenso Dank an alle MSVer, die mit ihren Spenden den Preisfonds bereichert haben und natürlich unseren Turnierleiter Bernhard Riess für den reibungslosen Ablauf. Fotos von Thomas Rehberg (MSV 06) und Thomas Mothes (SG Narva) unter der Tabelle, weitere werden folgen. Dank an beide Fotografen. Tabellen-Downloads unter den ersten Bildern. OR 

ENDSTAND: 3. Neujahrsturnier des Mariendorfer SV 06 Berlin e.V. am 6. Januar 2016
MSV_06_Schnell_2016-01-06_Neujahrsturnie
Adobe Acrobat Dokument 17.2 KB
Einzelergebnisse aller 5 Runden
MSV_06_Schnell_2016-01-06_Neujahrsturnie
Adobe Acrobat Dokument 26.9 KB
Sonderwertung der Teilnehmer ohne DWZ
MSV_06_Schnell_2016-01-06_Neujahrsturnie
Adobe Acrobat Dokument 12.7 KB
Ewige Tabelle aller MSV-Schnellschachturniere (c) Bernhard Riess
MSV06 - Ewige Tabelle der Schnellschacht
Adobe Acrobat Dokument 85.3 KB

Weitere Fotos wurden von Thomas Mothes (SG Narva Berlin) zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

Allen Schachfreundinnen und Schachfreunden einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches 2016! 


Der ("traditionelle") Jahresrückblick 2015 von unserem Dieter: "DIE REDE!"

 

Zur Schachweihnacht 2015: Wenn wir heute in diesem Rahmen nun zum 3. Mal unsere Weihnachtsfeier der MSV-Schachabteilung feiern, dann schaue ich nochmal zurück auf unsere 1. Feier im Dezember 2013: Da saßen wir an einem Freitag-Abend ganz vorn, fast am Tresen, im Schatten der MSV-Skatspieler und heute,... feiern wir ganz alleine an einem Schach-Exklusiven Mittwoch-Abend und füllen den ganzen Saal! Wenn das so weiter geht müssen wir in den nächsten Jahren evtl. ins Palais am Funkturm ziehen.

Unsere Mitglieder-Entwicklung ist rundum erfreulich und sind insbesondere auch im vergangenen Jahr auf aktuell knapp 30 Mitglieder angewachsen. Am Anfang waren wir eine reine Männergruppe, aber dann kam Swantje und dann Sigrid und dann und dann....hatten wir unsere Chess-Ladies mit derzeit sieben Spielerinnen unter uns, das ist einfach Klasse und prima! Unsere Damen haben sich auch schon tapfer an verschiedenen Schach-Fronten mal mehr, mal weniger erfolgreich, aber immer ehrenhaft geschlagen. Sei dies nun bei der Berliner Damen Schnellschachmeisterschaft, der BEM in der D-Klasse und natürlich auch in unseren Mannschaften bei der BMM und BFL.

Ein besonderes Highlight in 2015: Wir haben jetzt eine Schachtrainerin, die WFM Martina Skogval. Für uns alle ein Glücksfall! Einmal im Monat können wir uns mit ihr in die Geheimnisse der 64 Felder vertiefen. Auch ich selbst habe bei meinen letzten Spielen, u.a. bei den offenen Linien, besondere Aufmerksamkeit ins Spiel gebracht. Das große Feedback und die damit sehr gut besuchten Trainingseinheiten sprechen eine deutliche Sprache.

Nun aber zu unseren schachsportlichen Geschehen im vergangenen Jahr: Vor einem Jahr, etwa zur gleichen Zeit, waren wir alle sehr euphorisch auf die BMM 2014/15 eingestimmt und hatten alle im Hinterkopf den Aufstieg vor Augen. Doch dann kamen aber im Januar gleich zwei kalte Duschen hintereinander und der direkte Aufstieg war dahin. Aber Glück im Unglück, nach einigen Absagen anderer Mannschaften wurde unsere 1. Mannschaft dann doch noch in die 2. Klasse hochgestuft. Zweiter Aufstieg im zwei Jahren. Hier sind wir nach 3 Spieltagen mit 3 Unentschieden gut im Rennen und das Ziel die Klasse zu halten ist schon jetzt ganz nah. Zudem konnte im Frühjahr 2015 auch in direkter Aufstieg gefeiert werden. Die 1. BFL-Mannschaft wurde Gruppensieger und kam in den Playoffs sogar unter die vier Bestplatzierten von allen 32 teilnehmenden Mannschaften.

Der Zuwachs der Mitgliederzahl ermöglichte uns in dieser neuen Saison 2015/16 mit 2 BMM und 3 BFL Mannschaften ins Rennen zu gehen. Hier schlagen wir uns teilweise recht gut, aber immer mit viel Ehrgeiz und Engagement. Jedoch war ist auch, die unteren Mannschaften müssen doch oft noch viel Lehrgeld bezahlen, denn Schach im realen Wettkampf ist halt nicht ganz ohne. Aber die hier gemachten Erfahrungen helfen uns weiter und wir werden sie Step by Step in den nächsten Spielen nutzen. Bei den Spielanalysen helfen dann unsere Trainerin und natürlich unsere erfahrenden Spieler.

Auch in einzelnen Wettbewerben und Turnieren starten wir MSV-er in unseren weißen Jacken (langsam werden wir dadurch bekannt). So u.a. als Auswahl bei der Berliner Senioren-Blitzmeisterschaft, bei den Berliner Einzel- und Mannschaftsblitzmeisterschaften, den Schnellschach-Meisterschaften der Frauen und Männer, im Berliner Einzel- und Mannschaftspokal sowie den C- und D-Klasse-Turnieren. Aber auch außerhalb des Verbandes waren wir aktiv. Etwas bei großen Turnieren befreundeter Vereine wie z.B. dem Tempelhof-Cup (SKT) und dem Weihnachtsblitz bei unseren Schachfreunden der TSG Fredersdorf.

Neben dem realen Schach sind wir noch bei der Online-Plattform Chessmail mit über 100 aktiven Mitgliedern vertreten. Hier spielen wir einzeln oder in Mannschaften gegen Spieler aus ganz Deutschland und dem Rest der Welt. Unser Verein hat dabei im Online-Club "MSV 06 Berlin" sogar Mitglieder aus Österreich, der Schweiz und Spanien. Das bundesweite Chessmail-Treffen fand auch 2015 wieder in Berlin statt. Und wo? Hier in unserem Vereinsheim!

Ich hoffe hier einen kleinen Abriss des vergangenen Jahres 2015 gegeben zu haben. Alles in allem von 2013 bis heute haben wir eine sehr, sehr positive Entwicklung. Unser Slogan "NUR NETTE LEUTE HIER"  ist wohl das Geheimnis der wöchentlich gut besuchten Schach-Abende. Kein anderer Schachverein hatte in den letzten 2,5 Jahren so einen Mitgliederzuwachs wie wir. Ebenso gehören die Zusammenhalt und das gegenseitige Mitfiebern bei allen Aktivitäten und auch unsere Schlachtenbummler zum Bild der Schachabteilung des MSV 06. Ich fühle mich hier wohl, und das habe ich immer wieder von unseren Schachfreunden/innen gehört oder auch seit neuesten in unsrer WhatsApp-Plattform gelesen.

Am Ende meiner Betrachtungen möchte ich allen Aktiven im MSV-Schach (und das sind im Prinzip alle!) für die verschieden Arbeiten zu reibungslosen Ablauf der Spielabende, Vereinsturniere und Mannschaftswettkämpfe inkl. dem Online-Club bei Chessmail danken. Nicht zu vergessen ist die Unterstützung des Gesamtvereins durch Präsident und Vorstand.

Ich wünsche nun allen MSVern und deren Familien in frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. welches gleich mit einem Knüller am 06.01.2016 mit unserem traditionellen 3. Neujahrs-Einladungsturnier beginnt.

Euer Dieter

 

Anm. der Web-Red.: Alle kommenden Termine 2016 siehe im Terminplan! Dann u.a. im Januar 2016 im Vereinsheim BSV-Schiri-Lehrgänge!

Ein MSVer holt Platz 3 im Zwickauer B-Finale
Ein MSVer holt Platz 3 im Zwickauer B-Finale


Neuer Bericht mit Schnappschüssen in der Rubrik "Reiseberichte"

 

Ein MSVer war am 27.12.15 Start des traditionellen Neujahrsturnieres des Zwickauer SC! 

 

Fotos und Bericht des Veranstalters (vielen Dank Lutz!) online!

 

Dezember 2015 (letzte Aktualisierung 31.12.) ....zum aktuellen Terminplan!

 

Ausblick Neujahrsturnier 2016 am Mi., 6.1.16: EINLADUNGSTURNIER! Kein Open! Teilnehmer = Mitglieder und geladene Gäste, siehe Termine!

WICHTIGE INFO zum 6.1.16: Einladungen erfolgen ausschließlich durch den internen Spielleiter Bernhard Riess und den Abteilungsleiter Olaf Ritz. Sie sind verantwortlich für die Einladungen an Schachfreunde anderer Schachvereine über deren Teilnahme an unserm Neujahrsturnier wir uns sehr freuen würden. Bitte beachtet, dass dies erneut kein(!) Open ist, sondern im Sinne des Wortes ein "Einladungsturnier". Wir bitten auch alle Eingeladenen von jeder Art eigener Einladungen an Dritte Abstand zu nehmen. Einladungen werden nur durch den Veranstalter MSV 06 ausgesprochen - vielen Dank für Euer Verständnis! Wir freuen uns auf ein tolles Neujahrsturnier 2016. Das aktuell vom Spielleiter erfasste Teilnehmerfeld verspricht eine neue Rekordbeteiligung! Hier die Rückblicke auf die beiden MSV 06-Neujahrsturniere 2015 und 2014!

 

Ausblick Online-Clubmeisterschaft '16: Zur Ausschreibung! Beginn am 3.1.16, nur für Mitglieder unseres kostenfreien Online-Clubs auf chessmail.de 

 


31.12.2015: Zur aktuellen MSV 06-Club-Rangliste! 126 Mitglieder, leider 24 derzeit inaktiv (Stand 31.12.2015, morgens)

 

Am 23.12. und am 30.12. bleibt das Vereinsheim geschlossen. Alle Termine 2016 siehe im Terminplan! U.a. im Vereinsheim BSV-Schiri-Lehrgänge!

 

18.12.: Letzter Neuzugang des Jahres 2015! Herzlich Willkommen in der Schachabteilung des MSV 06: Mark Dörbandt! Mit seiner aktuellen Betriebsschach-Wertzahl 1557 (spielt für den RBB) ist er eine tolle Verstärkung für unsere BMM- und BFL-Teams, sofern er denn eingesetzt werden möchte.

 

17.12.: Wir sind bereits für die Berliner Pokal Mannschaftmeisterschaft ("BPMM") 2016 gemeldet! BPMM-Teamchef ist Sascha! Siehe BSV!

 

16.12.: Runde 3 der BFL: Großer Heimspielabend im Vereinsheim! BFL-Heimspiele aller drei Mannschaften. Bilder und Berichte  sind online! ML Sascha berichtet über ein 2:2 seiner Ersten nach 0:2-Rückstand gegen den Tabellenführer, ML Thomas über eine unglückliche 1,5:2,5-Niederlage der Zweiten und ML Dieter von den weiteren ersten Wettkampferfahrungen beim 1:3 seiner Dritten. Dazu wie gewohnt viele Schnappschüsse von Sascha. Siehe in der Rubrik BFL!

 

13.12.: Blitzschach bei unseren Freunden in Fredersdorf und großes Adventssingen im Volkspark (Foto unten!): Fredesdorf siehe HIER!


12.12.: Zwei MSVer LIVE vor Ort beim Schach-Boxen!
 
Siehe Bericht beim Berliner Schachverband sowie einige Bilder in der Rubrik Reiseberichte!

 

9.12.: Unsere Schach-Weihnachtsfeier 2015 war einfach nur großartig! Bilder und Rückblick siehe unten!

 

7.12.: Online Clubmeisterschaft '15 beendet! 52 Teilnehmer nahmen die Spiele auf. Clubmeister wurde "Vic74"! Herzlichen Glückwunsch lieber Victor!

 

6.12.: BMM-PREMIERE am Nikolaus-Sonntag:

Erstmalig in unserer jungen (Schach-)Vereinsgeschichte trafen wir am Sonntag, 6.12.15, bei einem Mannschaftskampf auf Makkabi. Sowohl die Erste als auch die Zweite spielten auswärts. Tolle Atmosphäre - nette Gastgeber! Die Erste spielte 4:4, die Zweite verlor deutlich (kein Beinbruch!). Berichte, Bilder, Einzelergebnisse und Tabellen online! Siehe in der Rubrik BMM  

 

4.12.: Das aktuelle Turniertableau des MSV-Vereinspokals ist online! Der Turnierleiter, NSR Bernhard Riess, bittet um rechtzeitige Beendigung aller Platzierungsspiele bis zum Vereinspokal-Finaltag am 20.01.2016!  

 

4.12.: Berichte der Ersten (von Sascha) und der Zweiten (von Thomas) zur 2. Runde der BFL sind HIER ONLINE! Dank an die Teamchefs und Autoren!

 

3.12., BFL: Die Dritte spielte am Mi., 2.12., zuhause und unterlag dem favorisierte Team von Berolina Mitte mit 0,5 zu 3,5! Weiterhin spielten im Vereinspokal-Halbfinale Ritz : Gebert-Vangeel REMIS (Blitzentscheid 1:0). Siehe BFL und Terminplan!


1.12., BFL:
Die Erste (3,5:0,5) und die Zweite (2,5:1,5) spielten am Di., 1.12. auswärts beim SCK! Beide Teams gewannen. In den netten Worten des Spielleiters des SC Kreuzberg begrüßte er uns als "versammelte Mariendorfer Truppen". Auch wenn uns manche noch immer mit Marienfelde verwechseln, das war am Di.-Abend schon ein starker Auftritt in der BFL mit den zwei Auswärtssiegen der Ersten und der Zweiten des MSV 06! Mehr Bilder bereits jetzt auf der Website in der Rubrik BFL!  Berichte folgen!

Vereinszeitung 4/15 erschienen


In diesen Tagen sollte bei jedem Mitglied die Vereinszeitung im Briefkasten liegen - soweit Eure Daten aktuell sind. 

Wer bis Ende nächster Woche keine Vereinszeitung erhalten hat meldet sich bitte bei info@msv06-berlin.de , besorgt sich seine Vereinszeitung im Vereinsheim oder wartet die Online-Veröffentlichung der Vereinszeitung hier ab.

LD

  

Anmerkung: Die neue Vereinszeitung erhält erneut ca. 7 Seiten Schach! Zum Vereinszeitungs- ONLINE-ARCHIV!

PUMA - schon lange Partner unseres Vereins - ist jetzt auch Sponsor der MSV 06-Schachabteilung!

 

Vorteil dieser Partnerschaft u.a.: Schach-Mitglieder des Mariendorfer SV 06 erhalten über die Abteilungsleitung alle PUMA-Artikel des aktuellen Kataloges (liegt im Vereinsheim aus) mit einer Ermäßigung von 50%! Das könnte ja fast ein Grund sein, Mitglied bei uns zu werden (ggf. auch nur als passives!), wenn es nicht auch zig andere Gründe gäbe. LD/OR

 

Bernd begrüßt mit Mark den letzten letzten MSV-06-Neuzugang im Jahr 2015! 

 

Herzlich Willkommen in der Schachabteilung des Mariendorfer SV 06 

Mark Dörbandt (auf dem Foto links) 

Das Foto entstand am Rande der BFL-Spiele am Mittwoch, 16.12. (zu den aktuellen BFL-Berichten!) Mit seiner aktuellen Betriebsschach-Wertzahl 1557 (spielt für den RBB) ist er eine tolle Verstärkung für unsere BMM- und BFL-Teams, sofern er denn eingesetzt werden möchte. OR

Dieters Rückschau auf unsere Schach-Weihnachstfeier am 9.12.15:

Unsere Weihnachtsfeier war aus meiner Sicht super gelungen. 

Top 1 Rede unseres Vorsitzenden Bernd Hahn zum nachdenken.

Top 2 Solo von Swantje ....Super Stimme 

Top 3 Solo von Hans 

Top 4 Essen hat vorzüglich geschmeckt

Top 5 gemeinsames Singen 

Top 6 das gemütliche Zusammensein ( Quatschen, Kicker. ...)

Rundum eine gelungene Weihnachtsfeier!   DL

 

Anm. der Webredaktion bzw. Abteilungsleitung:
Da fehlte noch etwas in Deiner Aufzählung, lieber Dieter! DEINE jährliche Rede! Herzlichen Dank dafür! Danke aber auch an dieser Stelle an alle, die zum Gelingen unserer Weihnachtsfeier beigetragen haben.Besonders danken möchte ich Michelle für die nicht immer einfache Planung der Gästeliste bzw. der Bestellung unseres Essens UND natürlich den beiden Festrednern Bernd Hahn (MSV-Vorstand) und Dieter! Last but not least ein herzliches Dankeschön an Swantje für den musikalischen Rahmen des Abends und für Deinen wundervollen Solo-Gesang.  OR

 

Liebe Schachfreunde des Mariendorfer SV 06, liebe Freunde unserer Schachabteilung!
Die gesamte Leitung der Schachabteilung wünscht Euch und Euren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage und eine schöne Zeit.

Es grüßen herzlich, Michelle, Bernhard, Bernhard, Dieter, Dietmar, Lars, Sascha, Thomas und "Don" Olaf

 Das Weihnachtsbild mit Weihnachtsgruß wurde 1:1 übernommen von der Website unseres Hauptvereins. Siehe www.msv06-berlin.de

November 2015 (letzte Aktualisierung 28.11.) ....zum aktuellen Terminplan!


28.11.: Beim Berliner Schachverband ist ein Rückblick auf den Besuch des BSV-Präsidenten Carsten Schmit im MSV 06 erschienen. Zum Bericht!

 

27.11.: Neue Clubrangliste bei Chessmail! 125 Mitglieder(!) aber auch einige Inaktive. Versucht doch mal sie in der kalten Jahreszeit zu reaktivieren? LINK

 

25.11.: Training: Am Mittwoch, 25.11.2015 übernahm BSV-Präsident Carsten Schmidt vertretungsweise das Training. Ein kurzer Bericht und Bilder werden demnächst hier zu finden sein. Vorab soviel: Es war ein toller Abend! Danke Carsten! Zur Rubrik Training!


25.11.: Chessmail: 
Im Turnier "Der schnelle MSV-Winter 2015" wurde die Runde 2 gestartet. Link zum Turnier. Link zum Online-Club!

 

24.11.: Neue DWZ-Liste online: Erstmalig mit Sandra! Neuer Highscore der Frauen-Quote! Knapp 1/4 aller Mitglieder (24%) sind weiblich. Siehe DWZ

 

24.11.: Interne Adressendatei aktualisiert (u.a. inkl. BMM, BFL, Chessmail). Vielen Dank an Michelle, die somit noch ein Ehrenamt mehr im Verein hat!

 

24.11.: Vereinspokal aktualisiert: Siehe Matrix und alle Paarungen mit Farbverteilung hier! Bis zum Finaltag der Haupt- und der Platzierungsrunde am 20.01.2016 müssen alle Partien gespielt sein! Dies gilt natürlich insbesondere für das noch offene zweite Halbfinale der beiden ersten Bretter unserer zwei ersten Mannschaften (Olaf BMM gegen Ralf BFL). Als erster Finalist steht bereits Günter Idaczek fest, der im Halbfinale Peter Lachmann schlug. Unserem Neuzugang Lachmann gelang es vorher im Viertelfinale den Pokal-Vizemeister der beiden Vorjahre, Bernhard Riess, in die Platzierungsrunde zu kicken.

 

23.11.: Drei Statistiken von NSR Bernhard Riess online: Siehe BMM und BFL und Pokal-MM! Danke an den Vereins-Statistiker!

 

22.11.: Chessmail: Im Turnier "Der schnelle MSV-Herbst 2015" wurde die Runde 3 gestartet. Link zum Turnier. Link zum Online-Club!

 

22.11.: BMM-Heimspiele bzw. Runde 2:  Heimspiele beider Teams am Sonntag, 22.11.2015, siehe Berichte und Bilder auf BMM!

 

18.11.: BFL-Saisonstart 2015/16: Die Erste siegt nach 0,5:1,5-Rückstand mit 2,5:1,5 Dank der Siege von Günter und Sascha! Im internen MSV-Duell der Zweiten gegen die Dritte setzt sich das favorisierte MSV-Team mit 3,5:0,5 durch. Bilder + Berichte in der Rubrik BFL!

 

11.11.: Spielabend: Gemeinsame BMM-Partienanalysen der 1. Runde für beide Mannschaften, vier Schnappschüsse bei BMM!

 

Chessmail: Am 11.11. startete das neues Online-Turnier, "Der schnelle MSV-Winter 2015". Am Start sind nur Mitglieder unseres kostenfreien Online-Clubs! 


BMM 2015/16:
 Ein Unentschieden und eine Niederlage zum Saisonbeginn für erstmalig zwei MSV-Mannschaften am Sonntag, 8.11.!  Bilder und Berichte!

  

Vereinspokal: U.a. ein Halbfinale am 4.11., daneben freier Spielabend sowie Platzierungsspiele. Aktuelle Übersichten siehe Vereinspokal! Fotos unten!


"Schach ist nicht doof"! Zwei MSV 06-Chessladies im CLIQUE-Interview!


Jetzt auch online zu lesen!

 

Vereinszeitung 3/15 erschienen (Auflage 1300 Exemplare, diesmal 7 Seiten Schach)

In diesen Tagen sollte bei jedem Mitglied die Vereinszeitung im Briefkasten liegen - soweit Eure Daten aktuell sind.

Wer bis Ende nächster Woche keine Vereinszeitung erhalten hat meldet sich bitte bei info@msv06-berlin.de, besorgt sich seine Vereinszeitung im Vereinsheim oder wartet die Online-Veröffentlichung der Vereinszeitung hier ab. Dies kann allerdings noch ein paar Tage dauern, da der Chefredakteur im Urlaub weilt.

LD (6.11.15)


UPDATE: Die Vereinszeitung ist ONLINE!!!

 

Herzlich Willkommen beim Schach im Mariendorfer SV 06 e.V.

 

Schachfreundin Sandra! Unsere Chessladies sind damit inzwischen 7 !!!


Links ein Schnappschuss vom vorletzten Mittwoch. Aktuelle Bilder von Sascha vom 04.11. siehe nachfolgend.


P.S.: Da der Vereinspokal-Titelverteidiger Sascha selbst ein sehr schweres Viertelfinal-Spiel hatte, gibt es 0 (in Worten "NULL"!) Fotos von den diversen Partien aus dem Spielsaal. Ein unglaublicher Vorfall :-)  O.R.

 

Und noch ein kleiner (aber sehr feiner!) Nachtrag aus dem Oktober 2015:


Eine Selfie mit Medaille! 
Bernhard dazu live am 25.10.2015 auf facebook:

 

"Warten auf die Rückfahrt von der DBMM in München - mit einer Silbermedaille um den Hals!"

 

Herzlichen Glückwunsch lieber Bernhard von Deinen MSVern zu diesem schönen Erfolg!

Oktober 2015 (letzte Aktualisierung 29.10.) ....zum aktuellen Terminplan!

 

30.10.2015: Der Link des Monats..... www.kunstundschach-rjp.com/LINKS.htm siehe auch in unserer Linkliste!

 

28.10.2015: Training mit WFM Martina Stogvall. Erfreulich viele Gäste vor Ort, die gerne wieder kommen dürfen! Wir würden uns freuen! Bilder online!

 

27.10.2015: Das Chessmail-Turnier "Der schnelle MSV-Sommer 2015" ist beendet. Herzlichen Glückwunsch an "rgv_msv06"! Er konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Link zum Turnier 


21.10.2015: Freier Spiel- und Trainingsabend mit einigen Partien des Vereinspokal 2015. Fotos von Sascha vom 21.10. siehe unten!

 

18.10.2015: Bericht und Bilder der MSV 06-Mitgliederversammlung 2015 beim Hauptverein online.

 

18.10.2015: Der Terminplan würde aktualisiert um das Adventssingen im Stadion am 13. Dez. 2015! Siehe auch Rückblick 2014!

 

17.10.2015: Die MSVer Michael und Dieter waren beim Monatsblitz des SKT am 2. Freitag im Monat. Hier die Ergebnisse!

 

17.10.2015: Unser Thomas war bei der Schach WM in Berlin und hat einen Bericht mit Bildern erstellt. Vielen Dank an den Autor! Zum Bericht!

 

16.10.2015: Mitgliederversammlung des Gesamtvereins: Lars, Thomas, Sascha und Olaf waren für die Schachabteilung vor Ort dabei. Wichtigste Information für uns war eine Info zum neuen Mietvertrag des Vereinsheim. Vorstandschef Bernd Hahn berichtete von einer Vertragsverlängerung mit den Berliner Bäderbetrieben für 2016-2021 sowie einer Option für weitere 5 Jahre bis 2026! Ein besonderer Höhepunkt des Abends aus unserer Sicht war dann jedoch die Auszeichnung von Lars mit einer Ehrennadel für seine Verdienste im Gesamtvorstand bzw. für den Verein. Herzlichen Glückwunsch lieber Lars!

 

15.10.2015: Günter meldet Blitz-MM-Ergebnisse ...bzw. hat er die aktuellen Links entdeckt ;-) Einzelergebnisse und inoffizielle DWZ-Auswertung

 

13.10.2015: Die Rubrik BFL 2015/16 wurde aktualisiert!

 

12.10.2015: Die Rubrik BMM 2015/16 wurde aktualisiert!

 

MSV 06 nimmt an der Schach-WM teil

Bernhard Riess , der vor kurzem die Prüfung zum Nationalen Schach Schiedsrichter bestanden hat, wird bei der derzeit in Berlin statt findenden Schach-WM die Farben des MSV 06 vertreten und als Schiedsrichter im Einsatz sein. LD

 

CHESSMAIL-CLUB MSV 06 Berlin

Im Turnier "3. MSV 06-Open unter 1600!" wurde am 10.10. um 10 Uhr die Runde 1 gestartet. Link zum Turnier!

 

Neue DWZ-Liste online! Nun sind wir schon 29 Mitglieder und stehen kurz vor der dritten Null! Wer wird Nr. 30 beim MSV-Schach!


Rückblick + Ausblick Vereinspokal: Viertelfinale am 07.10.2015 nur zum Teil gemeinsam. Neuzugang P.L. siegt und siegt! Alle Infos zum VP 

 

Ausblick 2015/16: Simultan-Wettkämpfe des MSV 06 gegen prominente Gegnerschaft! Siehe SIMULTAN!

Wieder viele Sascha-Schnappschüsse vom letzten Spielabend..... (21.10.15)

Ein neues eigenes Logo der Schachabteilung neben dem MSV 06-Vereinslogo?
Die Künstlerin Rosemarie J. Pfortner hat sich ein wenig Gedanken gemacht, wie man dem Hauptlogo des Vereins etwas mehr Schachbezig einhauchen könnte. Vielen Dank! Dabei hat sie eine ursprüngliche Idee von Lars aus dem Jahr 2013 aufgegriffen (u.a. der rot-schwarze Rahmen) und nun das Vereinslogo durch das Wort "Schach" mit Schachlogo verbunden. Warum schreib ich das überhaupt? Ihr könnt es ja selbst sehen. Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde! Wer hat noch mehr Ideen? Wer schickt den nächsten Logo-Entwurf? OR


Am Mittwoch, 14. Oktober 2015, fand die 
Mannschaftsleitersitzung (BMM/BFL 2015/16) des Berliner Schachverbandes in unserem Vereinsheim statt. Nachfolgend einige Bilder von einer munteren Gesprächsrunde! Durch einen Klick werden die Bilder größer!


September 2015 (letzte Aktualisierung 30.09.) ....zum aktuellen Terminplan!

 


Alle Termine im Terminplan! Bitte unbedingt schon alle Spieltage der Berliner Mannschaftsmeisterschaft (BMM) notieren!

 

Rückblick Saisonbeginn des MSV 06:
Die neue Saison 2015/16 begann für uns am Mittwoch, 2. September 2015 mit dem Vereinspokal. Weiterhin an diesem Abend (s.u.): Neues Gruppenfoto der Schachabteilung analog zu den Teamfotos aller anderen Abteilungen des MSV 06 Berlin e.V.
 

 

Zum Saisonbeginn wurden zunächst einige Ansprachen gehalten. Zwei Aspekte waren dabei von besonderer Bedeutung. Die Entlastung des Abteilungsleiters durch klare Aufgabenteilung und eine neue Struktur der Mannschaftsleiter 2015 bei dann 5 Mannschaften (2x BMM und 3x BFL). Beides hängt ja miteinander zusammen. In unsere dritte Saison gehen wir mit inzwischen fast 30 Mitgliedern. Klar, dass eine Schachabteilung 2015/16 nun anders organisiert werden muss als in den beiden Gründungsjahren. Nur zur Erinnerung: Uns Schachspieler im MSV 06 gibt es ja erst seit 2013! Viele Schultern, die etwas im Verein organisieren, zeichnen einen funktionierenden Verein aus. Wir haben uns für ein dreistufiges Führungsmodell unserer Schachabteilung entschieden:


Ebene 1: Schnittstelle zum MSV 06-Vorstand und zum Berliner Schachverband: Abteilungsleitung: Olaf Ritz

Ebene 2: enger Führungskreis der Schachabteilung "MSV 06 Schachmacher": Olaf Ritz, Bernhard Riess, Sascha Sarré

Ebene 3: erweiterter Führungskreis der Schachabteilung : Ebene 1 + 2 + Schatzmeister + Referenten + Mannnschaftsleiter BMM/BFL:  OR, BR, SS, sowie Lars Dagott, Michelle Willuweit, Bernhard Ritz, Ralf Gebert-Vangeel, Dietmar Scholz, Thomas Rehberg und Dieter Leimbrock. 

 

Die einzige echte personelle Veränderung ist der Wechsel an der Spitze der Frauen im MSV 06 zum Saisonbeginn. Hier gab Swantje den Staffelstab an Michelle weiter. Private Gründe und ihr Zweit-Hobby, der Reitsport, lassen sich nicht mehr mit regelmäßigem Schach-Engagement verbinden. Sie bleibt uns davon unabhängig als Spielerin natürlich erhalten. Mit einem sehr warmen Applaus wurde Swantje am 2.9. für ihr Engagement und ihre Verdienste im MSV-Schach in den Gründungsjahren bedacht. Sie war die allererste Schachspielerin im MSV und übernahm eher aus einer guten Laune heraus den Job "Frauen-Referentin" in unserem Verein. Nun sind bereits 6 Frauen in unserer DWZ-Liste und Nachfolgerin Michelle übernimmt eine anspruchsvolle Aufgabe. Es gilt die Chess-Ladies gut gelaunt beim Hobby Schach im MSV 06 voran zu bringen und die Sparte Frauenschach vielleicht weiter zu vergrößern. Alle Mitglieder dankten Michelle für die Übernahme dieser Aufgabe und wünschen ihr in der neuen Rolle als Frauenschach-Referentin - und dem Frauenschach im MSV 06 insgesamt - weiterhin viel Erfolg! Siehe Bild unten rechts bzw. Kontakt! 

Rückblick: Mittwoch, 30.09.15, Training bei Fidemeisterin Martina Skogvall

 

Volles Haus beim MSV 06-Schach in der Rixdorfer Str. 130!

 

Über 20 Fotos vom Training am 30.09. sind online! Klicke hier!

 

Vielen Dank an unsere Trainerin Martina für die "Offenen Linien"!

 

Vielen Dank an Michelle, die in Abwesenheit von Sascha diesmal zur Kamerafrau wurde und die Pressearbeit im Vorfeld übernahm.

Vielen Dank an NSR Bernhard für die ChessBase-Technik.

Ausblick: Mittwoch, 30.09.15, Training bei der amtierenden Berliner Meisterin

Ohje… wie schnell die Zeit doch vergeht! Der Sommer ist vorbei und die neue Saison 2015/2016 steht auch schon vor der Tür. Für die Saisonvorbereitung kommt Martina grade richtig. Ja, es ist wieder soweit. Ab Mittwoch trainiert uns Martina, die aus ihrem Sommerurlaub zurück ist, wie gehabt an jedem letzten Mittwoch eines Monats. Also, 30.09.2015 ab 19 Uhr ist Martina-Training angesagt. Die Türen des MSV 06-Vereinsheims sind wie gewohnt bereits ab 17:30 Uhr geöffnet.

 

Gäste sind selbstverständlich herzlich Willkommen. Bitte keine falsche Scheu!

 

Lieben Gruß und bis Mittwoch, Eure Michelle

MSV 06 beste Tempelhofer bei der Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft!

27.9.15: Gewiss, es lief nicht alles ganz rund heute, ABER wir erreichten Platz 15 von Berlin und wurden damit die besten Tempelhofer bei der BBMM 2015! Leider traten weder der TSV Marienfelde noch unsere Freunde vom SK Tempelhof an. Dadurch gab es nur die beiden Teams von SW Lichtenrade, die mit uns um den Platz an der Sonne im Bezirk rangen. Schwarz-Weiß Lichtenrade kam mit ihrem Team 1 auf den 16. Platz und mit ihrer Zweiten auf dem 21. Platz. Es war ein toller MSV-Teamspirit im 4er-Blitz-Team und zusammen mit unseren Fans vor Ort! Die Berliner Blitz-Mannschaftmeisterschaft 2015 traten wir in der Aufstellung Ralf, Olaf, Sascha (ML) und Günter an. Es war unsere erste Teilnahme an dieser Berliner Meisterschaft und wir wurden auf Anhieb zur Nr. 1 im Bezirk bzw. 15. von Berlin.... obwohl das "Blitzen" bei uns im Verein gar nicht so angesagt ist. Ebenso vor Ort als Schiedsrichter im Einsatz war unser NSR Bernhard Riess. Berliner Meister wurden unsere Schachfreunde von der TSG Oberschöneweide, herzlichen Glückwunsch an das von Matzel und Rosi angeführte Top-Team! Weitere Bilder folgen im Laufe der Woche!

26.9.: Ralf, Marcel + Dieter bei der Blitz-Einzelmeisterschaft 2015. Ralf im B-Finale auf Platz 5! Zu den Tabellen!
Michelle, Désirée und Sigrid bei präsidialem Schachtraining mit Carsten Schmidt, siehe Rubrik Chess-Ladies
Kleines Update am 25.09.2015: KONTAKTE wurde aktualisiert!

23.09.2015: MSV 06 vs. SKT, Endstand 6:4, viele Bilder MSV + Bericht SKT!

Viele spannende und knappe Spiele in freundschaftlicher Atmosphäre. Die BMM/BFL 2015/16 kann für beide Clubs kommen. Zahlreiche Schnappschüsse von Sascha sind bereits online! Einen Bericht hat Carsten Staats beim SK Tempelhof veröffentlicht. Siehe hier!

02.09.2015: Saisonauftakt mit Auslosung und Start des Vereinspokals 2015

Die CLIQUE kam, und mit ihr die Chefredakteurin Anita Tusch! 5 Jahre gibt es nun schon die CLIQUE und das Sport-Casino des MSV 06 ist eine der Verteilstellen im Süden Berlins. Schach spielt Anita leider nicht, aber sie ist ein großer Fan unserer Schach spielenden Frauen, insbesondere von Michelle und Désirée, die auf einer Doppelseite in der aktuellen Jubiläums-Ausgabe porträtiert wurden. Siehe dort Seite 48-49! Und da Anita zu unserer Freude nun ausgerechnet zum Saisonauftakt vor Ort war, wurde sie spontan zur Losfee des am Abend beginnenden Vereinspokals '15 ernannt. Vielen Dank liebe Anita!

Es geht los! Saisonbeginn 2015/16:

- Start des internen Vereinspokals am 2.9.15! Spielplan und Bilder onlineErwartungsgemäß neue Rekordbeteiligung (22 Teilnehmer!). Kommende Spieltage.

- Ralf Gebert-Vangeel vertritt unsere Vereinsfarben beim Berliner Einzelpokal 2015. Daumen drücken ab Donnerstag, 3.9.15!

- Die MSV 06-Chessladies starteten Ende August beim 1. Frauen-Team-Cup des BSV:  Zum Turnierbericht! Große Bildershow von Sascha jetzt online!

- Saisonvorschau BMM (2 Mannschaften) und BFL (3 Mannschaften). Was liefern die verschiedenen ML wann an Infos für die Website?

- Was gibt es Neues in unserem Chessmail-Club! Hier hofft die Webredaktion auf einen Kurzbericht von "Joosten"

- Homepage inzwischen neu bei JIMDO Pro und u.a. mit neuer einfacher Adresse = www.mariendorf-schach.de

- die Nachrichten der abgelaufenen Saison 2014/15 befinden sich im Archiv News 2014/15


- Und nicht zuletzt.... das neue Saison-Foto der MSV-Schachabteilung 2015/16 entsteht. So ein Spaß :-)

- Unser Bernhard Riess ist jetzt ein Nationaler Schiedsrichter! Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Seinen ersten großen Einsatz hatte er bei der Makkabiade im Sommer 2015 in Berlin. Der letzte Einsatz war der MSV 06-Vereinspokal mit Start am 2. September! Weitere werden folgen. Bei unserer Mitgliederzahl von noch unter 30 sind wir mit 3 Schiedsrichtern wirklich sehr gut aufgestellt. Neben unserem NSR Riess besitzen auch Thomas Rehberg und Dieter Leimbrock eine VSR-Schiedsrichter-Lizenz und gehören damit zu dem für den MSV 06 insgesamt sehr wichtigen Team der MSV 06-Schiedsrichter. 

Freunde kommen zu Besuch! Der SKT zu Gast beim MSV 06 am 23.09.2015

Ausblick auf das Freundschaftsspiel am 23.09.2015 bei unserem Gast siehe....

Homepage des SKT

Rückblick auf die Freundschaftsspiele zur Saisonvorbereitung in den Jahren 2013 (Sieg Tempelhof beim MSV) und 2014 (Sieg Mariendorf beim SKT) siehe hier.

 


Kurzbericht/Vorschau in einer Nachricht beim Berliner Schachverband siehe hier!