Chessmail und der TSVM Berlin

 

...hier geht es direkt zum Online-Club http://www.chessmail.de/club/TSVM_Berlin

Die Aufstellungen der Clubliga-Teams 2017 stehen fest (von "Joosten")

Die Aufstellungen für die Clubliga 2017 sind fertig. Wir werden in der nächsten Saison mit vier Teams antreten (plus eins). Nach meiner Einschätzung gehen alle Team mit guten Perspektiven in die neue Saison.

Vier Spieler der letzten Saison treten leider nicht mehr an, davon allein zwei in der ersten Mannschaft. Dem stehen allerdings erfreulicherweise mehr Neuzugänge in fast jeder Spielstärke gegenüber. Die Zusammenstellung der Teams wurde dadurch nicht einfacher, denn nach unserem Verständnis soll ja nicht allein die chessmail-Wertung zählen, da diese ohnehin oft erheblich von der realen Spielstärke abweicht. 

Und das sind unsere Aufstellungen für die Saison 2017:

TSVM.1 - Schnitt 1905
Teamleiter: offen (Joosten)
---------------------
1. 2061 Raugos
2. 1946 Ebse
3. 1870 Purple
4. 1839 Silvesterknaller
5. 1810 GuenIda

Unsere „Erste“ wurde wider Erwarten ganz schön durchgeschüttelt. Aus der Vorsaison ist nur noch Silvesterknaller dabei. Don_Olaf hatte schon frühzeitig sein Brett zur Verfügung gestellt; von Vic74 kam leider keine Rückmeldung. Erfreulicherweise hat sich aber sehr guter Ersatz gefunden. Mit Raugos, Purple und GuenIda konnten drei Hochkaräter ganz neu gewonnen werden. Dazu rückt Ebse aus der 2. Mannschaft gleich an Brett 2 nach.
Auch wenn wir als Club erstmals in der 2. Liga antreten und die Aufstellungen der anderen Teams noch nicht bekannt sind, wage ich die Prognose, dass dieses Team mit dem Abstieg nichts zu tun haben wird.

TSVM.2 - Schnitt 1702
Teamleiter: offen (Joosten)
---------------------
1. 1836 rgv_msv06
2. 1743 Joosten
3. 1709 znaczek2001
4. 1623 chessman66
5. 1603 Steinitz

Das toll harmonierende Team MSV.2 musste auf zwei Positionen verändert werden. Leider blieb die Rückmeldung von TeeRex aus. Und Ebse an Brett 1, der vor einem Jahr ganz kurzfristig bei einem Ausfall in diesem Team aushalf, hat sich so stark entwickelt, dass er logischerweise in unsere erste Mannschaft gehört.
Kompensation kommt durch rgv_msv06 und Joosten (das bin ich), die in dieser Liga in der letzten Saison 19 von 20 möglichen Punkten für die erste Mannschaft holen konnten. Meine Einschätzung ist, dass sich das Team nach dem Aufstieg und dem souveränen Klassenerhalt in der 3. Liga durchaus nach oben orientieren kann.

TSVM.3 - Schnitt 1616
Teamleiter: kay4
---------------------
1. 1794 supervaljo 
2. 1746 Machiavelli
3. 1635 Bernardo_05
4. 1616 kay4
5. 1291 madock

Das Team wurde völlig neu zusammengestellt und startet in der 4. Liga. Alle Spieler sind Clubliga-Neulinge - bis auf madock, der schon in der Saison 2015 erste Erfahrungen sammeln konnte. Wenn es nur nach der Wertungszahl ginge, sollten diese 5 durchaus auch in der 3. Liga bestehen können und dürfen in dieser Saison den Aufstieg anstreben. Ein solcher Erfolg hängt aber auch davon ab, wie stark die Gegner in dieser Saison besetzt sein werden. Nach meinen ersten Eindrücken passt das Team gut zusammen.

TSVM.4 - Schnitt 1514
Teamleiter: floning29
---------------------
1. 1640 MarkD
2. 1533 König_Tom
3. 1491 Floning29
4. 1473 kenigfrank
5. 1437 Maiholz

Diese 4. war unsere 3. Mannschaft in den Saisons 2015 und 2016. Wieder treten vier TSVM-Nahschacher zusammen mit kenigfrank, einem langjährigen Mitglied unseres online-clubs, an. Maiholz bleibt nach seinem Einstieg während der Saison im Team, den Platz von Tritratralalala im Team übernimmt MarkD und ist gleich an Brett an 1 gesetzt. Das Intermezzo in 3. Liga war vielleicht nicht so erfreulich, aber in Liga 4 traue ich dem Team wieder zu, oben mitzuspielen.

Meine Prognosen für alle Teams mögen optimistisch formuliert sein, im Mittelpunkt steht aber, dass ihr alle Spaß habt und vor allem in euren Teams gut harmoniert. Also tretet als Mannschaft auf, setzt euch gemeinsames Ziel, feuert euch an oder tröstet euch gegenseitig.

Eine Anmerkung noch an die Stammspieler, die sich in der kurzen Anmeldephase nicht rechtzeitig zurückgemeldet haben: ihr seid bei mir als Ersatzspieler notiert und herzlich eingeladen, in den nächsten Saison wieder einzusteigen.

Nach der tollen und positiven Resonanz freue ich mich sehr auf die neue Saison.

Chessmail-Fernschachtreffen in Berlin 2015 

am Freitag, 17. April 2015, im MSV 06-Vereinsheim!

Statt eines Berichtes: Feedbacks von Teilnehmern am 17.04.2015

Don_Olaf:

"Wenn man zu so einem Event einlädt, und dann Gäste aus Schottland, Österreich und beinahe der ganzen Bundesrepublik kommen UND(!) wenn diese einem dann zum Abschied sagen, dass sie sich schon auf das nächste Treffen in Berlin-Mariendorf 2016 freuen, dann ist es nicht unberechtigt, stolz auf das Veranstalter-Team des MSV 06 inkl. "shaack" zu sein. Danke an alle Chessmail-Gäste und die "Mit-Macher" im MSV 06, ich bin wirklich richtig stolz!"

 

shaack:

"Es war ein wirklich grandioses Treffen. Vielen Dank an Don_Olaf und den MSV. Ich freue mich auf weitere Bilder. Viele Grüße shaack"

 

GuenIda:

"Ein weiterer nicht alltäglicher, gelungener Schachabend! Mein Glückwunsch an den ausrichtenden MSV 06 und Chessmail."

 

floning29:

"Nur nette Leute hier" beschreibt das gestrige Chessmailtreffen exakt. Toller Einführungsvortrag von shaack, Blitzrurnier, freies Spiel und viele Gespräche. Eine runde Sache. Danke an die Veranstalter und bis zum Chessmail-Treffen 2016 an gleicher Stelle."

 

KroMax:
"Wieder einmal ein toller Abend und vielen Dank an den MSV 06 Berlin, dass er diesen möglich gemacht hat. Die 1. Planung für 2016 ist ja auch schon angelaufen :-)  Das Turnier war für mich eine ganz neue Erfahrung und ich habe festgestellt: Ich kann nicht blitzen. Am meisten bin ich gespannt was shaack so alles noch für uns verwirklichen kann, natürlich wie immer, insbesondere in Hinblick auf die cm - Clubs und auf chessmail - wiki, denn auch wenn viele nicht wissen was cm - wiki genau ist, ist es aus meiner Sicht das entscheidende Aushängeschild von chessmail.
Wir dürfen gespannt sein. Beste Grüße Max"

 

TeeRex:
"Danke für die Möglichkeit, Chessmailer kennenzulernen und mit einigen beim Blitz die Klingen zu kreuzen. Am meisten hat mich die weiteste Anreise überrascht (aus Schottland). Beim Vortrag plus der offenen Diskussion in entspannter Runde von shaack war die Aussicht auf einfach generierbare Thematurniere für mich am interessantesten. Last not least: Das anschließende Blitzturnier fand in hervorragender Atmosphäre statt. Kurzum: Ich freue mich schon auf 2016."

 

Strelitzie:
"Hallo, ich bin Strelitzie."  "Hallo, Du warst doch schon letztes Jahr dabei. Schön, dass Du wieder da bist." Mit diesen herzlichen Worten bin ich beim 2. Chessmail-Treffen in Berlin begrüßt worden. Kurz nach 18 Uhr war das Vereinsheim des MSV 06 Berlin schon gut besucht. Einige Gesichter erkannte ich vom letzten Treffen wieder, so dass man gleich in interessante Gespräche verwickelt wurde. Der Vortrag von Shaack war (wie im letzten Jahr) sehr informativ. Auch die sachliche Fragerunde fand ich spannend. Jeder konnte zu Chessmail seine Meinung äußern. Für Vorschläge und Anregungen war Shaack sehr dankbar. Auch wenn ich am Blitzturnier nicht teilnahm, war das Zuschauen für mich pure Unterhaltung. Während der Partien war es teilweise so still, dass man nur die Schachfiguren tanzen und das Klicken der Uhren hörte. Ab und an gab es auch emotionale Ausbrüche einzelner Turnierteilnehmer, wie z. B. "Oh nein!!!!" oder "Verdammt!". Schach ist eben nicht nur ein stiller Sport  ;-)  Die anschließende Siegerehrung wurde durch Olaf sehr unterhaltsam moderiert. Zu jedem Spieler fand er die richtigen Worte. Thomas Gottschalk wäre blass vor Neid geworden  ;-)  Aber ich muss auch eine Kritik loswerden. Obwohl das Treffen sehr gut besucht war, lagen auf dem Anmeldetisch noch einige nicht benutzte Namensschilder. Ich denke, die Organisatoren des Treffens hätten es verdient, wenn sich zugesagte Teilnehmer abmelden, wenn sie denn doch nicht kommen. Das wäre aus meiner Sicht nur anständig und höflich. Alles in allem war das wieder ein gelungenes Treffen. Es wurde viel gelacht und geschnackt. Schachverrückte sind eben doch gesellige Kollegen  ;-)  Ein großes Dankeschön an Olaf, der dieses Event professionell organisiert und souverän geleitet hatte. Ich freue mich schon jetzt auf das Chessmail-Treffen 2016. Ich bin mir sicher, dass im letzten Jahr eine schöne Tradition geboren wurde. Herzliche Grüße Strelitzie
Anm. der Red.: Vielen Dank für Deine netten Zeilen. Du bist jedoch der Erste, der unsere digitale DGT-Schachuhren klicken hört!  ;-)

 

Emil79:

"Es war wie letzes Jahr ein toller Abend, danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Ich hab mich wie immer sehr wohl gefühlt. LG Uli aus Sachsen."

 

PeterNapfert:

"Es war aus meiner Sicht eine voll gelungene Veranstaltung. Vier Dinge haben mir dabei besonders gefallen:
1. Der Vortrag von shaack war umfassend, ohne Schnick-Schnack und hat mir manches von Chessmail verdeutlicht.
2. Die Blitzschacher haben mich, der ich nicht mitgespielt habe, beeindruckt. Soweit ich das als Anfänger des Schachspiels beurteilen kann, war es ein rundum gelungenes Turnier.
3. Die Vorstellung der Teilnehmer bei Begrüßung und Benennung der Platzierung war nicht nur dahergesagt, sondern sehr persönlich und unterhaltsam.  
4. Schön war auch, dass die Geselligkeit nicht zu kurz kam.
Ein Dank gebührt den Veranstaltern, Helfern, Fotografen und auch der Kerstin, die mit Speis und Trank zum Top-Verlauf beigetragen hat."

 

JsSmmlr001

"Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung. Ich empfand es als sehr interessant und angenehm. Ich bin hier bei chessmail ohne größere Ambitionen dabei und auch nur ein mittelmäßiger oder eher schlechter Spieler. Ich will einfach nur Schach spielen, ein bisschen Spaß haben. Ich spiele sehr viel vom Handy aus, ohne große Analysen. Ich hoffe, die Plattform bleibt im Wesentlichen so einfach handhabbar wie jetzt. Schöne Grüße an die Freunde vom MSV!"


Steinitz

"Wie erwartet war das chessmail-Treffen sehr gut organisiert, immer wieder interessant sind die Ausführungen vom Betreiber der Seite, chessmail ist schon 
eine Super Schach-Seite!!! Das Sport-Casino ist eine Klasse für sich, die Bewirtung klappte prima, hier fühlt man sich Wohl!!! Und die Leute die hier waren, so Super!!! Das Schachturnier hatte ja die meisten Schachspieler an die Bretter gelockt, man merkte gut, wer nicht oft "Nahschach" spielt........, egal-wir haben hier viel gelacht, 5 Minuten pro Partie, das ist schon reines "Folterschach"..............!!! Und unser Verein MSV Berlin ist das Beste, was mir zuletzt passiert ist! Hier bin ich gerne Mitglied, die Leute hier sind Super, als Menschen und als Schachspieler sowieso! Vielen Dank für "Berlin 2015", ich komme gerne wieder hier zum chessmail-Treffen! Macht weiter so! Viele Grüße, Uwe"

 

Hier die Abschluss-Tabelle und die Fortschrittstabelle des 1. Chessmail-Blitzturniers

Wie man an der Turnier-Teilnehmerzahl 18 sieht, nahmen nicht alle Teilnehmer des Chessmail-Fernschachtreffens auch am 1. realen Chessmail-Blitzturnier teil. Vielen Dank für die gewohnt professionelle Turnierleitung durch den internen MSV 06-Turnierleiter Bernhard Riess. Nach der Siegerehrung entstand dann noch das oben zu sehende Gruppenbild. Insgesamt waren jedoch mehr Personen beim CM-Treffen 2015 vor Ort als auf dem Gruppenbild zu sehen sind. 

 

Durch einen Klick werden die Bilder nicht nur größer, man gelangt auch zu Bildkommentaren! 

Bilder-Galerie von "BFL-Koordinator" (gewohnte Sascha-Qualität - Danke!)

Bilder-Galerie Nr. 2 von Schachfreund "strelitzie" (herzlichen Dank dafür!)

...weiter zu den aktuellen "News" aus dem MSV-Vereinsleben!

Chessmail-Fernschachtreffen in Berlin 2014 

Rückblick auf das Berliner Chessmail-Treffen 2014 mit V.I.P.-Gast "shaack" vor Ort!

Statt eines Berichtes: Feedbacks von Teilnehmern am 14.03.2014

Es war gestern ein gelungenes Treffen. Ich fand das toll mal den einen oder anderen zu treffen. Habt Ihr gut gemacht.

"Regenbogen44"

 

 

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich im Namen aller Teilnehmer des gestrigen CM-Treffens in Berlin bei Don_Olaf und seinem Club für die Organisation und Ausrichtung des Meetings öffentlich und herzlich zu bedanken. Besondere Höhepunkte des gelungenen Abends waren der Vortrag des Seitenbetreibers und die offenen, aber immer freundlichen Gespräche und Diskussionen. Vielen Dank also auch an shaack, der geduldig alle Fragen beantwortet hatte. 

Es war sehr interessant, die netten „Schachverrückten“ mit ihren Nicknames persönlich kennenzulernen. Aus allen Teilen der Republik sind sie angereist, um dieses Treffen nicht zu verpassen. Wahnsinn! Hoffentlich sehen wir uns alle bald wieder. Dann vielleicht in einer noch größeren Runde!!????

In einem Punkt stimmten alle Meinungen überein: Chessmail ist eine geile Schachplattform. Und WIR alle dürfen sie kostenfrei nutzen! Danke nochmals an shaack, der neben seiner eigentlichen Tätigkeit mit viel Aufwand und Euphorie dafür sorgt, dass wir uns einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung hingeben können ;-))))) und er hat weitere Optimierungen und Neuerungen versprochen...

Herzliche Grüße und ein stressarmes Wochenende
"Strelitzie"

 

 

Dem Kommentar von Strelitzie ist nix hinzufügen... Danke auch von meiner Seite... War sehr gelungen...

"Urselchen"

 

Vielen Dank, auch von mir, an den tollen Berliner Schach-Verein, für die Organisation dieses Treffens und die hervorragende Bewirtung (!!!) und besonders auch an Stefan (shaack), für den sehr interessanten Vortrag über unser "chessmail".

"chesstiger"

 

Hallo, es war wirklich super, mal ein paar chessmailer persönlich kennen zu lernen. Leider war gar nicht genug Zeit, um wirklich mit jedem zu sprechen. Ich habe gehört, dass ein paar noch in Kreuzberg irgendwo weiter gemacht haben, hier bräuchten wir mal einen Bericht von KroMax. Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen und vielen Dank an Don_Olaf und den ganzen MSV 06 für die spitzenmäßige Organisation. Grüße...

"shaack"

 

Und nicht zuletzt: Vielen Dank an MSVer Sascha für die tollen Schnappschüsse vom Chessmial-Treffen!  

...weiter zu den aktuellen "News" aus dem MSV-Vereinsleben!

MSV 06 Berlin gegen CdfS (Club der fairen Spieler) *** Weihnachtsduell begann Anfang Dezember 2014

Start am 01.12.2014


Organisatoren: Lohberg123 vom Club der fairen Spieler + Joosten vom MSV 06 Berlin, 

Gespielt wird: 7 - Tagemodus (wahlweise 3 Tage), 2 Wertungsspiele, kiebitzen muss erlaubt sein. 
Hin- und Rückspiel mit wechselnden Farben

Link zum laufenden Wettkampf ==> HIER

MSV 06 Berlin gegen Chess Connection *** Der größte Chessmail-Club-Mannschaftskampf aller Zeiten!

Details zum Team-Wettbewerb siehe hier: http://www.chessmail.info/cmwiki/index.php?title=Club:Chess_Connection/CC-12.Clubduell

Vielen Dank an die Schachfreunde "KroMax" und "wodi" für die tollen Vorbereitungen!!!

 

Stand der Anmeldungen (25.01.2014 = 50) für das Team "MSV 06 Berlin"   * * * Der Meldeschluss war am 25.01.2014

Han_Si, asgg2003, DSgG, lsgg2000, Raumpatrouille, Koenig_Tom, Highspeed, loveboat, jungspund, AntonTopstar, werner55, Chess_Go, gibGummi, EinMannEinBrett, znaczek2001, Monte64, NEU 2014, Denkzettel, MarcelGottofrey, jalapeno, Freibauer95, isegrim01, imove, steinberg, frenchman, WQchess, KoeFianchetto, Sionnan, Brummi1, Hanswk, greenmamba, meteor82, Levis, hyperviper, kingkobra, TeeRex, Scheinriese, Silvesterknaller, Plummelschwub, floning29, rgv_msv06, Abtausch_Spanier, mr.president, Edmund_53, Dannddy, kenigfrank, Altligacoach, "1.b6", PeterNapfert, Don_Olaf

Januar 2014: Die Anmeldungen für unseren ersten Chessmail-Mannschaftskampf laufen an!

DAS CHESSMAIL-DUELL: Chess Connection gegen MSV 06 Berlin
DAS CHESSMAIL-DUELL: Chess Connection gegen MSV 06 Berlin

AB SOFORT wird um Anmeldungen für den Online-Mannschaftskampf gegen "Chess Connection" gebeten! 

 

Der Wettkampf wird dann in etwa so verlaufen... KLICKE HIER! Unser MSV-Mitglied "Don_Olaf" nimmt dort aktuell im "Gästeteam" schon einmal aus Testgrunden an einem Mannschaftswettkampf teil. Hier ein erster Entwurf zum konkreten Ablauf unseres Spiels gegen Chess Connection (kurz "CC")! Vielen Dank an den CC-Admin "KroMax" bzw. den Hamburger Schachfreund Max!

 

Anmeldungen aller Chessmail-Clubmitglieder des MSV 06 Berlin bitte ausschließlich über die Chessmail-Mailbox an den MSV-Chessmail-Admin! 

Dezember 2013: Web-Variante des "MSV 06 Berlin" nun auch als virtueller Chessmail-Club gegründet

Am 6.12.13 erreichten wir die notwenige Gründerzahl 6 und wurden damit als Chessmail-Club ordentlich gegründet. Seitdem steigt die Zahl der Mitglieder und ist inzwischen zweistellig. Die Mitgliedschaft bei Chessmail und in unserem Chessmail-Club ist kostenfrei!

Eintritt in unseren Chessmail-Club und Gäste-Anmeldungen sind jederzeit möglich! Eine Mitgliedschaft im "realen" MSV 06 Berlin ist nicht notwendig. Ausdrücklich wünschen wir uns Mitglieder über Berlin und Brandenburg hinaus. Fernschach und Chessmail verbinden! Das gilt auch für den Chessmail-Club MSV 06 Berlin.

www.chessmail.de/club/MSV_06_Berlin

 

Club-Motto: ALLES UND JEDER KANN - NICHTS UND NIEMAND MUSS!

November 2013: MSV 06-Fernschach-Nationalspieler Bernhard punktet im Länderkampf gegen Venezuela

Es ist soweit! Unser Nationalspieler Bernhard Riess hat im Länderkampf Deutschland gegen Venezuela sein erstes “Länderspieltor“ geschossen! Herzlichen Glückwunsch an unseren Spielleiter, der an Brett 30 für Deutschland erstmalig nominiert wurde und noch eine laufende Partie gegen Gianpaolo Climastone zu spielen hat!

 

Lieber Bernhard, eine starke Sache! Deine MSV 06-Schachfreunde wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

Weitere Details zum Länderkampf GER-VEN auf der Website der ICCF (= International Correspondence Chess Federation).


...weiter zu den aktuellen  "News"