Aktuelle Mariendorfer Schach-News 2022/23
aus der Rixdorfer Straße 130 in 12109 Berlin Tempelhof-Mariendorf
Anfahrt   Kontakt   Hauptverein (Fußball u.v.a.m.)   Aufnahmeantrag   "Über uns!"   schach@tsvmariendorf97.de   @Mari_Schach

SCHACH im Vereinsheim in der Rixdorfer Str. 130 in Mariendorf!

Wer nicht in Präsenz spielen möchte, kann gerne weiter unsere Online-Angebote nutzen: auf chess.com sowie täglich auf Chessmail.de

Nächster Spielabend am 1.2.2023

Monatsblitz im Februar am 8.2.2023, im März am 15.3.2023

Jubiläums-ELO-Blitz am 1.3.2023 (10 Jahre Schach in Mariendorf)

Vereinsmeisterschaften im Blitzschach am 15.2.2023 und im Schnellschach am 29.3.2023, Supercup am 26.4.2023


Ausschreibung Blitzschach-VM
2023-02-15 - M97_Blitz-VM_007_Ausschreib
Adobe Acrobat Dokument 42.0 KB
Ausschreibung Schnellschach-VM
2023-03-29 - M97_Schnellschach-VM_007_Au
Adobe Acrobat Dokument 42.0 KB

Januar 2023    (letzte Aktualisierung 28.1. - hier geht es direkt zu den Terminen)

Infos 4. KW

 

(MD) Bei der Offenen Berliner Senioren-Einzel-Meisterschaft sind wir mit unserem Schiedsrichter IA Bernhard Riess und mit Branko Radjenovic und Peter Täubert als Spieler vertreten - gutes Gelingen bzw. viel Spaß und Erfolg! Beim Spielabend am Mittwoch gab es freies Spiel.

 

 

Infos 3. KW

(MD) In der BMM spielten wir im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, da unser Spiellokal nicht zur Verfügung stand - vielen Dank für die Gastfreundschaft an unseren befreundeten Nachbarverein SW Lichtenrade! Es war ein echtes Erlebnis wie bei einem Open mit etwa 150 Schachfreunden (Fotos von Bernhard Riess unten). Für die Erste gab es ein 2:6 gegen Zugzwang und die Zweite spielte 4:4 gegen Rotation 3 - alle Details unter BMM

(MD) Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Justus Schommer! Beim Spielabend am Mittwoch gab es freies Spiel und Abstimmungen zu den Vereinsmeisterschaften (Termine und Ausschreibungen oben).

 

Infos 2. KW

(MD) Beim Monatsblitz im Januar setzte sich Pasquale vor Holger und Mark durch - alle Details unter Turniere.

 

Infos 1. KW

 

(MD) Bei der DSAM in Potsdam vom 6. bis 8.1.2023 (mit einem Teilnehmerrekord von 596 Spielern) waren wir gleich dreimal vertreten. Unser IA Bernhard Riess als Schiedsrichter sowie Stefan Warnest (in Gruppe E) und Michael Tamm (in Gruppe G) als Spieler. Eine Auswahl von Fotos findet sich hier (Fotos von Ingrid Schulz und Frank Hoppe).

 

(MD) Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause fand endlich wieder unser Neujahrsturnier statt! Im Modus 15+0 spielten 22 Teilnehmer, darunter viele eingeladene Gäste, in fünf Runden Schweizer System. Es gewann Daniel Eisermann mit 4,5 aus 5 mit einem halben Punkt Vorsprung vor Matthias Kribben und wieder einem halben Punkt dahinter Herbert Mayer. Den B-Ratingpreis gewann Stefan Warnest vor Ashley Roberts. Herzlichen Dank allen Teilnehmern und unserem Turnierleiter IA Bernhard Riess für einen gemütlichen Abend! Alle Details finden sich bei Chess-Results.com. Einen netten Gastbericht gibt es bei den Schachfreunden von Narva.

Ausschreibung Neujahrs-Einladungsturnier
2023-01-04 - M97 - Neujahrsturnier 008 -
Adobe Acrobat Dokument 34.8 KB
Rangliste
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 7.3 KB
Kreuztabelle
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 17.9 KB
alle Spiele
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 15.8 KB
Fortschrittstabelle
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 7.9 KB
Ewige Tabelle der Neujahrsturniere
M97 - Ewige Tabelle der Neujahrsturniere
Adobe Acrobat Dokument 56.9 KB
Ewige Tabelle der Schnellschachturniere
M97 - Ewige Tabelle der Schnellschachtur
Adobe Acrobat Dokument 64.9 KB

(MD) In der BFL gab es zum Jahresbeginn eine 1:3 Auswärtsniederlage beim SK International.

Dezember 2022    (letzte Aktualisierung 29.12. - hier geht es direkt zu den Terminen)

Infos 52. KW

(MD) Da das Vereinsheim "zwischen den Jahren" geschlossen blieb, gab es wieder einmal einen Online-Vereinsabend - mit Heldentraining #72 und dem Thema: Typische Fehler von Spielern der "zweiten Reihe" und wie  man sie vermeidet, angelehnt an "Typical Mistakes..." (Nicholas Pert), Teil #21 - Tactics.

 

Infos 51. KW

(MD) Bei der internen Weihnachtsfeier gab es ein gemütliches Beisammensein mit gemeinsamem Abendessen und einen Saisonrückblick vom Abteilungsleiter.

 

Infos 50. KW

(MD) In der BMM war der letzte Mannschaftsspieltag im alten Jahr ein doppeltes Heimspiel. Leider waren wir sehr gastfreundlich - die Erste gab nach spannendem Kampf bis zum Schluss die Punkte mit 3,5:4,5 an die Schachfreunde aus Neuenhagen ab und die Zweite verlor deutlich gegen Weisse Dame mit 2:6 - alle Details unter BMM.

Die Finalpartie.
Die Finalpartie.
Die Finalisten bei der Partieanalyse.
Die Finalisten bei der Partieanalyse.

(MD) Im Vereinspokal wurde das Finale gespielt. Bei seiner dritten Finalteilnahme konnte sich Bernhard den ersten Vereinspokal-Titel sichern, indem er Thomas S. besiegte - Gratulation, Bernhard!

Das kleine Finale um Platz 3 gewann Mark gegen Stefan im Blitzentscheid.

Damit sind Bernhard und Thomas bereits für den vereinsinternen Supercup qualifiziert.


Infos 49. KW

(MD) Im Vereinspokal wurde das Halbfinale gespielt - es setzten sich Bernhard gegen Stefan und Thomas S. gegen Mark durch.

In der BFL gab es im Heimspiel gegen SW Neukölln einen knappen Sieg mit 2,5:1,5.

Im Monatsblitz im Dezember setzte sich Patrick vor Bernhard und Rainer durch - alle Details unter Turniere.

 

November 2022

Infos 48. KW

(MD) In der BMM spielte die Erste unentschieden 4:4 bei König Tegel und die Zweite gewann mit 4,5:3,5 bei der SG Eckturm - alle Details unter BMM.

 

(MD) Im Heldentraining #71 wurde eine Partie aus der Betriebssport-Mannschaftsmeisterschaft ausführlich analysiert.

Ansonsten gab es ein Spiel in der Platzierungsrunde des Vereinspokals.

 

Infos 47. KW

(MD) Im Vereinspokal wurde das Viertelfinale gespielt - es setzten sich Bernhard, Thomas S. und Mark durch. Ansonsten gab es freies Spiel und Analysen der BMM-Partien vom Sonntag. 

 

Infos 46. KW

(MD) In der BMM gewann die Erste knapp mit 4,5:3,5 gegen die Schachfreunde aus Siemensstadt und die Zweite verlor leider mit 2,5:5,5 gegen Königsjäger Süd-West.

 

(MD) In einer Nachholpartie des Vereinspokals setzte sich Mark gegen Rainer durch. In der BFL gab es auswärts ein 2:2 Unentschieden  gegen die Schachfreunde Berlin 4.

 

Infos 45. KW

(MD) Beim Monatsblitz im November gewann Patrick mit "weißer Weste" vor Kemal und Bernhard - alle Details unter Turniere.

Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Peter Täubert!

 

Infos 44. KW
(MD) In den Herbstferien gab es freies Spiel beim Spielabend am Mittwoch.

 

Oktober 2022

Infos 43. KW

(MD) In den Herbstferien gab es freies Spiel beim Spielabend am Mittwoch.

 

Infos 42. KW

(MD) Der Vereinspokal hat mit der Auslosung begonnen - alle Details unter Vereinsmeisterschaften. Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Arthur Selber!

 

Infos 41. KW

(MD) Beim Monatsblitz im Oktober gewann Patrick verlustpunktfrei vor René und Kemal - alle Details unter Turniere. In der BFL konnte in der ersten Runde auswärts bei Kreuzberg 2 mit 3:1 gewonnen werden. 

 

Infos 40. KW

(MD) In der zweiten Runde der BMM verlor die Erste ihr Auswärtsspiel in Hermsdorf mit 3 zu 5 und die Zweite spielte bei Berolina Mitte 5 4:4 - alle Details unter BMM.

 

(MD) In dieser Saison wird es wieder eine Berliner Feierabendliga (BFL) geben - wir sind mit einem Team dabei!

 

September 2022

Infos 39. KW

(MD) Am Vereinsspielabend gab es wieder ein Heldentraining, diesmal #70 zum Thema "Typische Fehler von Spielern der "zweiten Reihe" und wie man sie vermeidet (20)".

 

Infos 38. KW
(MD) Schach: "Chess for Ukraine" in unserem Vereinsheim - Weltpremiere für den guten Zweck

Ein Benefiz-Hybrid-Match zwischen der ukrainischen Stadt Lemberg (Lwiw) und der deutschen Hauptstadt Berlin am 23. September hat einige der bekanntesten Figuren des deutschen und des ukrainischen Schachs zusammengeführt, ohne dass sie einander direkt begegneten. Das Match wurde auf elektronischen Schachbrettern gespielt. Die Bretter für die Berliner Mannschaft standen in unserem Vereinsheim in der Rixdorfer Straße und unter der Turnierleitung von Bernhard Riess (TSV Mariendorf 1897)!

Das erste Brett der Berliner Mannschaft hütete Großmeister Niclas Huschenbeth, die Ukrainer wurden von Volodymyr Vetoshko angeführt. Angelika Valkova, gebürtige Ukrainerin, moderierte das Match und übertrug es auf ihrem Twitch-Kanal live, unterstützt von Georgios Souleidis aka The Big Greek, auf dessen Twitch-Kanal der Stream ebenfalls gezeigt wurde.

Quelle und weiterführende Infos hier.

(MD) Am Vereinsspielabend gab es das Heldentraining #69 zum Thema "Typische Fehler von Spielern der "zweiten Reihe" und wie man sie vermeidet (19)".

Infos 37. KW

(MD) Die Ausschreibung zum Vereinspokal ist online (unter Vereinsmeisterschaften).

 

(MD) Freies Spiel mit Gästen am Vereinsabend. In der BMM am Sonntag gewann die Erste ihr Auftaktmatch gegen Empor 3 mit 5,5 zu 2,5. Die Zweite verlor denkbar knapp gegen Lasker mit 3 zu 4, wobei sie zwei Spieler an die Erste abgab - alle Details unter BMM.

 

(MD) Mit der ersten BMM-Woche und dem Beginn des Vereinspokals starten wir in die neue Saison - die News zur alten Saison sind damit Rückblick und ins Archiv gewandert.