Aktuelle Mariendorfer Schach-News 2020/21
aus der Rixdorfer Straße 130 in 12109 Berlin Tempelhof-Mariendorf
Anfahrt      Kontakt      Hauptverein (Fußball u.v.a.m.)      Aufnahmeantrag      "Über uns!"      schach@tsvmariendorf97.de

Leider derzeit KEIN SCHACH im Vereinsheim Rixdorfer Str. 130

Aufgrund der ab dem 2. November und nun fortgesetzt geltenden Corona-Maßnahmen und -Regelungen kann der Spielbetrieb Schach seit November  2020 im Vereinsheim leider nicht fortgesetzt werden. Bitte nutzt unsere Online-Angebote: den Vereinsabend mittwochs und donnerstags auf chess.com sowie täglich auf Chessmail.de

AusblickOnline-Vereinsabend am 03.03.2021 ab 18:30 Uhr (danach um 20:00 Uhr Online-Blitz beim befreundeten Betriebsschachclub BAT).

Ausblick: Online-Blitz jeden Donnerstag um 20:00 Uhr bei Chess.com (Ausschreibung rechts).

Ausschreibung
2021-03-04 - M97 - Chess.com-Online-Blit
Adobe Acrobat Dokument 67.1 KB

Februar 2021    (letzte Aktualisierung 27.02. - hier geht es direkt zu den Terminen)

Infos 8. KW

(MD) In der DSOL gab es den ersten Sieg für die Zweite und eine Niederlage für die Erste - alle Details unter DSOL.

 

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag konnte sich unser Gast Mitch313 vor Roman und oiseau-lar durchsetzen - alle Details unter Turniere.

 

(OR) Unser Chessmail-Turnier "TSVM Berlin clubintern, 3 T." ist beendet. Spieler Ebse konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Infos 7. KW

(MD) In der ersten Online-Blitz-Vereinsmeisterschaft gewann Olaf vor Günter und Patrick - Gratulation an alle drei! Alle Details unter Vereinsmeisterschaften.

 

(MD) Im Heldentraining am Mittwoch ging es nach den obligatorischen Taktikaufgaben wieder um Fehler und ihre Vermeidung #09, angelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert.

 

Infos 6. KW

(MD) In der DSOL gab es am Mittwoch einen knappen Sieg der Ersten, die damit inzwischen sehr gut in der Tabelle platziert ist und eine ebenso knappe Niederlage der Zweiten, bei der es nicht so gut steht - alle Details unter DSOL.

 

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag konnte sich Roman vor jfeikes und Robert durchsetzen - alle Details unter Turniere.

 

Infos 5. KW

(MD) In der DSOL gab es am Mittwoch einen souveränen Sieg der Ersten und am Freitag leider eine Niederlage der Zweiten - alle Details unter DSOL.

 

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag konnte sich René vor Roman und Mark durchsetzen - alle Details unter Turniere.

 

Januar 2021

Infos 4. KW

(MD) In der Qualifikation zur Berliner Online-Blitz-Einzelmeisterschaft 2020/21 (BOBEM) konnte sich unser Patrick mit einem sehr guten Ergebnis in der fünften Runde noch unter die besten Acht Berlins spielen! Eine großartige Leistung, wir gratulieren, Patrick! Wann die Finalrunde stattfinden wird, steht noch nicht fest.

 

(MD) Die als Übergangssaison geplante BMM 2021 wurde leider pandemiebedingt abgesagt. Schade, aber vernünftig und absehbar. Wir wären sonst gerne mit zwei Teams dabei gewesen.

 

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag konnte sich Roman vor jfeikes und Mark durchsetzen.

 

(OR) Unser Chessmail-Turnier "TSVM Berlin Weihnachten int." ist beendet. Spieler Vabanque konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

(MD) Im Heldentraining beim Online-Vereinsabend ging es nach den obligatorischen Taktikaufgaben wieder um Fehler und ihre Vermeidung #08, angelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert.

 

(OR) Unser Chessmail-Turnier "TSVM Berlin Quickie 24 Std." ist beendet. Spieler Vabanque konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Infos 3. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag konnten sich oiseau-lar und Bernhard (nach Erst- und Zweitwertung punktgleich an der Spitze) vor Roman durchsetzen.

 

(MD) In der DSOL gab es einen holprigen Start - beide Teams verloren deutlich: die Erste mit 1:3 und die Zweite mit 0,5:3,5. Alle Details unter DSOL.

 

(OR) Unser Chessmail-Turnier "TSVM Berlin Winter 24 Std." ist beendet. Spieler JossFritz konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

(RJ) Am Mittwoch, 20. Januar 2021, Beginn um 19:30 Uhr, treten unsere beiden Mannschaften in der DSOL in "Heimspielen" an. Alle können im virtuellen Spielraum des TSVM97 zuschauen: der Ersten in der 4. Liga D gegen SC Windischeschenbach / Oberpfalz, der Zweiten in der 9. Liga D gegen SC Erbendorf II / Oberpfalz.

 

Mit großem Bedauern mussten wir erfahren, dass unser Schachfreund Eberhard Letzner am 2. Januar 2021 verstorben ist. Er war noch in der vergangenen Saison bei uns am Brett aktiv in der Berliner Mannschaftsmeisterschaft und des Öfteren im Vereinsheim anwesend, vor allem zum Training bei FM Dirk Paulsen, ehe er sich aus gesundheitlichen Gründen zurückzog. Wir sprechen seiner Familie unser herzliches Beileid aus und werden sein Andenken in Ehren halten.

 

Infos 2. KW

(OR) Unser Chessmail-Turnier "TSVM Berlin 24h-Start 2021" ist beendet. Spieler Vabanque konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag konnte sich diesmal Patrick vor Roman und frawer durchsetzen.

 

(MD) Im Heldentraining beim Online-Vereinsabend ging es nach den obligatorischen Taktikaufgaben wieder um Fehler und ihre Vermeidung #07, abgelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert.

 

(MD) Die Deutsche-Schach-Online-Liga (DSOL) geht in die zweite Saison - wir sind mit zwei Teams dabei. Alle Details auf der aktualisierten DSOL-Seite.

 

(MD) Wir nutzen die neue Funktion von Chessmail, Turniere mit einer bestimmten Anfangsstellung beginnen zu lassen für ein Thematurnier "Caro-Kann (B12), Tartakower (fantasy) variation" - Start ist bei 16 registrierten Teilnehmern oder spätestens am 17.1.2021. 

 

Infos 1. KW

(MD) Beim Blitzturnier am Donnerstag konnte sich Patrick vor Roman und oiseau-lar durchsetzen.

 

(MD) Thema des Heldentrainings beim ersten Online-Vereinsabend des neuen Jahres war: Fehler und ihre Vermeidung #06, wieder angelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert, davor wie immer Taktikaufgaben.

 

(MD) Pünktlich zum Jahresbeginn begrüßen wir herzlich unser erstes Neumitglied in 2021 - herzlich willkommen, Henrik!

 

(OR) Online starteten zwei Neujahrsturniere bei Chessmail: Kick off 2021 und 24h-Start 2021 unseres Online-Clubs. Sehr erfreulich, es sind auch Fußballer unseres Vereins am Start! Einfach mal reinschauen und ausprobieren. Hilfestellung leisten ggf. die drei Admins und sechs Moderatoren unseres dortigen Online-Clubs. Siehe am Ende der Clubübersicht bzw. unter der dortigen Mitgliederliste.

 

(MD) Die Clubliga 2021 bei Chessmail wurde gestartet -  wir spielen mit vier Mannschaften in der 2ten, 3ten und 4ten Liga.

Dezember 2020

Infos 53. KW

(MD) Thema des Heldentrainings beim letzten Online-Vereinsabend des Jahres war: Fehler und ihre Vermeidung #06, wieder angelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert, davor wie immer Taktikaufgaben.

 

Infos 52. KW

(MD) Thema des Heldentrainings beim wieder gut besuchten weihnachtlichen Online-Vereinsabend war diesmal die Netflix-Reihe "Das Damengambit". Bernhard zeigte uns das, was am Bildschirm aufgrund des Formates zu kurz kam - nämlich den Verlauf und das Drama einiger der in der Serie gespielten Meisterpartien. Anders als sonst in Film und Fernsehen stammten die Partien nämlich tatsächlich von schachlichen Meistern und wurden z.T. gegenüber der in der Realität gespielten Version noch verbessert.

 

Infos 51. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann Patrick mit 5 aus 5 vor Roman und Peter - alle Details unter Turniere.

 

(MD) Thema des Heldentrainings beim wieder gut besuchten Online-Vereinsabend war: Fehler und ihre Vermeidung #05, wieder angelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert, davor wie immer Taktikaufgaben.

 

Infos 50. KW

(OR) Das Turnier "TSVM Berlin clubintern 24 h" bei Chessmail ist beendet. Spieler Edmund_53 konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

(MD) Unser traditionelles Neujahrseinladungsturnier wird Anfang 2021 coronabedingt leider nicht stattfinden können. Das traditionelle "Kick off"-Turnier bei Chessmail (Bedenkzeit drei Tage, dort clubintern) wird aber stattfinden! Die Anmeldephase hat begonnen.

 

(OR) Ein internes Turnier zu Weihnachten 2020 (Bedenkzeit 24h , nur für Chessmailer im dortigen TSVM Berlin) wurde ausgeschrieben - Anmeldung ab sofort!

 

(OR) Das Turnier "TSVM Berlin Herbst 24h-Open" bei Chessmail ist beendet. Der Spieler JohnWil konnte sich gegen alle Teilnehmer durchsetzen und hat den 1. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann Patrick vor Roman und Holger, alle mit 3 aus 4 - alle Details unter Turniere.

  

(MD) Thema des Heldentrainings beim gut besuchten Online-Vereinsabend war diesmal: Fehler und ihre Vermeidung #04, wieder angelehnt an "Typical Mistakes..." von Nicholas Pert, davor natürlich Taktikaufgaben.

 

(MD) Im Tagesspiegel ist ein schöner Artikel in der Rubrik "Leute" über unseren Spielleiter FA Bernhard Riess erschienen - der Schachboom ist eben nicht nur auf Netflix zu spüren, auch die traditionellen Medien entdecken unseren Sport und seine Macher. Thematisiert wird natürlich auch unser ausgezeichneter Online-Spielabend in Corona-Zeiten.

 

Infos 49. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann ein Gast mit 4 aus 4 vor Patrick und Mark - alle Details unter Turniere.

  

(MD) Thema des Heldentrainings beim Online-Vereinsabend war diesmal: Fehler und ihre Vermeidung #03, angelehnt an "Typical Mistakes..." (N. Pert), dazu natürlich Taktikaufgaben und eine kurze Betrachtung der Schachszenen aus dem Krimi "SoKo Leipzig" vom vorhergehenden Freitag.

 

November 2020

Infos 48. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann bei abermals guter Besetzung wieder Patrick, vor einem Gast und Holger - alle Details unter Turniere.

 

(MD) Der Online-Vereinsabend hatte erneut im "Helden-Training" das Thema "Fehler vermeiden", diesmal angelehnt an die DVD "Typical mistakes by 1600-1900 Players" von GM Nicholas Pert. Besonders schön war, dass die Partiebeispiele von Spielern "unserer" Kragenweite stammten. Im anschließenden Online-Blitz bei den Schachfreunden von BAT gewann erneut Patrick. 

 

Infos 47. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann bei guter Besetzung wieder Patrick, diesmal vor zwei Gästen, die erstmals dabei waren - alle Details unter Turniere.

 

(MD) Der Online-Vereinsabend hatte diesmal im "Helden-Training" das Thema "Fehler vermeiden", angelehnt an das Buch "Typische Fehler" von Alexej Suetin. Bernhard zeigte uns (nach den obligatorischen Taktikaufgaben zur Einstimmung) anhand mehrerer Partien typische Fehler und wie der Gegner diese bis zum Ende der Partie ausnutzte - sehr lehrreich! Im anschließenden Online-Blitz bei den Schachfreunden von BAT gewann Patrick. 

 

Infos 46. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann unser Gast René souverän mit 5/5 vor Holger und Patrick - alle Details unter Turniere.

 

(MD) Unser Online-Vereinsabend stand neben aktuellen Abstimmungen zum Stand der Dinge in Sachen Corona wieder im Zeichen des diesmal etwas anders gestalteten "Heldentrainings". Nach einigen Taktikaufgaben behandelte Bernhard das Thema "Chess in the Movies", was aktuell wegen der sehr erfolgreichen (und sehr sehenswerten) Netflix-Serie "Das Damengambit" in aller Munde ist. Sehr unterhaltsam, wie häufig Schach doch ein Thema im Film ist. Natürlich analysierten wir auch, wie James Bond seine Partie gegen den Bösewicht gewinnen konnte! Danach blitzten wir noch mit den Schachfreunden von BAT - es gewann wieder Patrick.

 

Infos 45. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann Roman vor Patrick und Peter - alle Details unter Turniere, insbesondere auch die interessante Gesamtstatistik unserer Online-Blitz-Turniere. Dort geht es Kopf an Kopf zu.

 

(MD) Am Mittwoch fand wegen der Pandemie-Maßnahmen wieder unser Online-Vereinsabend statt - mit einem "Heldentraining" von und mit unserem Bernhard Riess - Thema war das Powetraining #04 - Visualisierungstraining. Danach blitzten wir gemeinsam mit den Schachfreunden von BAT bei deren Turnier - es gewann Patrick.

 

(MD) Die Clubliga bei chessmail ist beendet - unsere drei Mannschaften haben sich gut geschlagen. Am besten steht die Erste da - sie musste sich in Liga 2 Gruppe 2 nur dem Meister geschlagen geben, wobei dieser auch einmal verlor, so dass der Aufstieg nur wegen der schlechteren Brettpunkte verpasst wurde. Die Zweite spielte in Liga 3 Gruppe 2 eine solide Saison und landete punktgleich mit den Mannschaften auf Platz 2 und 3 nur wegen der um einen halben Punkt schlechteren Brettpunkte auf Platz 4. Die Dritte wurde in Liga 4 Gruppe 1 Dritter, wobei die aufgestiegene Mannschaft wohl nicht in diese Liga "gehört", denn 48.5 aus 50 spricht für sich. Insgesamt zeichnet sich also ein gutes Bild unserer Mannschaften. Vielen Dank an alle Spieler für das Engagement und auf eine gute neue Saison!

 

(LD) Mein Bericht "Abteilungsleiterwechsel" (siehe Hauptverein) ist nun auch beim Berliner Schachverband online.

 

(OR) In seiner Vorstandssitzung am 3. November 2020 bestätigte der Vorstand einstimmig den Vorschlag aus der Schachabteilung und ernannte Rainer Janßen auf Vorschlag des scheidenden AL Schach mit Wirkung ab dem 1. Januar 2021 zum neuen Abteilungsleiter Schach des TSV Mariendorf 1897 e.V.! Die bevorstehende Änderung ist bereits in den Kontakten zu finden.

 

Oktober 2020

Infos 44. KW

(MD) Im Online-Blitz am Donnerstag gewann Roman vor Peter und Günter - alle Details wie immer unter Turniere.

 

(OR) Herzlichen Glückwunsch an VSR Stefan Warnest zur bestandenen Prüfung! Die Übersicht aller Fußball- und Schachschiedsrichter wurde bereits aktualisiert. Zum Bericht des Berliner Schachverbandes mit Gruppenfoto der Absolventen.

 

(MD) In zwei vorgezogenen Partien des Vereinspokals konnten sich Vladimir und Günter durchsetzen - alle Details unter Vereinsmeisterschaften

 

(MD) Die Auslosung zum 8. Vereinspokal ist erfolgt - alle Ansetzungen unter Vereinsmeisterschaften

 

(MD) Saisonstart - die alten News sind ins Archiv gewandert. Anmerkung: da BMM und BFL noch nicht offiziell beendet sind, wandern diese erst später ins Archiv.