Aktuelle Mariendorfer Schach-News 2023/24
aus der Rixdorfer Straße 130 in 12109 Berlin Tempelhof-Mariendorf
Anfahrt   Kontakt   Hauptverein (Fußball u.v.a.m.)   Aufnahmeantrag   "Über uns!"   schach@tsvmariendorf97.de   @Mari_Schach

SCHACH im Vereinsheim in der Rixdorfer Str. 130 in Mariendorf!

Wer gerne online spielt - wir sind auch vertreten auf chess.com sowie täglich auf Chessmail.de

Nächster Spielabend am 21.2.2024

BMM: beide Teams am 18.2.

BFL: beide Teams in KW08

Monatsblitz am 28.2., 29.3., 17.4., 15.5., 12.6.

Mariendorfer 906-Chess-Trilogie am 11.3. (Montag!)

Vereinsmeisterschaften am 13.3., 10.4, und 22.5.


Januar 2024    (letzte Aktualisierung 18.1. - hier geht es direkt zu den Terminen)

Infos 3. KW

(MD) Beim Monatsblitz setzte sich in kleiner Runde Holger vor Mark und Robert durch - die drei erhielten 15, 10 und 5 Punkte in der neuen diesjährigen Grand-Prix-Wertung - Siegerehrung im Dezember 2024. In der BFL spielte unsere Erste zu Hause gegen Oberschöneweide ebenso remis wie die Zweite auswärts in Kreuzberg.

 

Infos 2. KW

(MD) In der BMM gab es leider auswärts für beide Teams gegen Rotation eine Niederlage - die Erste verlor denkbar knapp mit 3,5:4,5, die Zweite deutlicher mit 2,5:5,5.

 

(MD) Bei unserem traditionellen Einladungs-Neujahrsturnier wurden wieder fünf Runden Schnellschach gespielt, erstmals im Modus 10+5. Es gewann mit weißer Weste FM Michael Schulz vor Rudolf Lange und dem Vorjahressieger Daniel Eisermann mit jeweils 3,5 Punkten. In der B-Gruppe setzte sich Mark Dörbandt (ebenfalls 3,5) vor Stefan Warnest (2,5) und Gerhard Mietzefeld (2,0) durch.

 

Rangliste Gesamt
M97_Schnell_2024-01-10_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 7.1 KB
Rangliste Gruppe B
M97_Schnell_2024-01-10_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 5.4 KB
inoffizielle DWZ-Auswertung
M97_Schnell_2024-01-10_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 7.9 KB
alle Spiele
M97_Schnell_2024-01-10_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 15.6 KB

(MD) Die Mariendorfer Chess-960-Trilogie begann mit einem Sieg von FM Dirk Paulsen vor Lennart Quante und unserem Patrick Winter - alle Details finden sich hier.

 

Infos 1. KW

 

(MD) Bei der DSAM waren wir nicht nur mit unserem Spielleiter IA Bernhard Riess im Orga-Team vertreten, sondern auch mit zwei Spielern: Jonas in Gruppe C und Tobias in Gruppe D. Beide spielten stark und verloren keine Partie. Tobias gewann sogar mit 5/5 die Gruppe D - Gratulation!

(MD) Im Vereinspokal wurden das Finale und einige Partien der Trostrunde gespielt. Pokalsieger wurde Peter vor Rahmi als Zweitem - alle Details sowie alle Titelträger unter Vereinsmeisterschaften.  

Dezember 2023

wird ergänzt

November 2023

Infos 47. KW

(MD) In der BMM gab es leider für beide Teams Auswärtsniederlagen - die Erste verlor mit 1,5:6,5 in Oberschöneweide, die Zweite mit 2,5:5,5 in Kreuzberg. Die vollen Punkte holten Michael und Rainer, remis spielten Sascha, René, Jorge und Thomas.

 

(MD) Im Vereinspokal wurde die erste Partie des Halbfinals gespielt - Rahmi setzte sich in der zweiten Blitzentscheidung gegen Stefan durch.

 

Infos 45. KW

(MD) Im Vereinspokal wurde das Viertelfinale gespielt - Hans-Rainer gewann gegen Tobias, Rahmi gegen Mark und Peter gegen Deniz. Nächste Woche geht es weiter mit dem Halbfinale und den Platzierungsspielen. Alle Details unter Vereinsmeisterschaften (insbesondere dort die Datei "Alle Spiele und Ansetzungen").

Oktober 2023

Infos 39. KW

(MD) Bei der Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft schlossen Sascha, René, Amod und Jorge in einem sehr starken Teilnehmerfeld auf Platz 22 ab - sie konnten beide Mannschaften unseres Lokalrivalen aus Lichtenrade besiegen und unsere Schachfreunde von Narva hinter sich lassen - Gratulation!

 

(MD) Bei der Berliner Blitz-Einzelmeisterschaft hielt René unsere Fahne hoch und schloss auf Platz 45 ab.

 

(MD) Am Vereinsabend gab es neben freiem Spiel weitere Planungen für die Saison: neben dem Vereinspokal wird es eine Vereinsmeisterschaft geben, dazu wieder Blitz- und Schnellschachmeisterschaft sowie den Supercup für die Sieger der vier Turniere. Der Terminplan und Ausschreibungen wurden inzwischen an alle Mitglieder versandt.

 

Infos 38. KW

(BR) Am Vereinsabend gab wieder ein Training "für die Helden der zweiten Reihe" (#76) zum Thema typische Fehler und wie man sie vermeidet, angelehnt an "Typical Mistakes..." (N. Pert) #25 - Eröffnungen #2 - danach freies Spiel.

 

Infos 37. KW

(MD) Die Berliner Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft verlief mit einem abschließenden zehnten Platz (bei Startrang 11) erfolgreich - Gratulation an Sascha, René, Roman und Peter!

 

(SS) Beim Spreewaldcup waren wir mit zwei Teams vertreten und schlossen auf dem vierten und 24. Platz ab - es hat wieder viel Spaß gemacht!

 

(MD) Bei der Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft hatte Peter mit 3/9 einen schweren Stand bei ebenfalls teils starker Gegnerschaft.

 

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel und finale Abstimmungen zu den Aufstellungen für die BMM und BFL.

 

Infos 36. KW

(MD) Bei der Berliner Pokal-Einzelmeisterschaft vertrat uns Tobias in einem starken Teilnehmerfeld und musste leider in Runde 1 gegen den späteren Halbfinalisten Sergej Krefenstein die Segel streichen.

 

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel und Abstimmungen zu den Mannschaften für die BMM und BFL - wir treten jeweils mit zwei Mannschaften an.

 

September 2023

Infos 39. KW

(MD) Bei der Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft schlossen Sascha, René, Amod und Jorge in einem sehr starken Teilnehmerfeld auf Platz 22 ab - sie konnten beide Mannschaften unseres Lokalrivalen aus Lichtenrade besiegen und unsere Schachfreunde von Narva hinter sich lassen - Gratulation!

 

(MD) Bei der Berliner Blitz-Einzelmeisterschaft hielt René unsere Fahne hoch und schloss auf Platz 45 ab.

 

(MD) Am Vereinsabend gab es neben freiem Spiel weitere Planungen für die Saison: neben dem Vereinspokal wird es eine Vereinsmeisterschaft geben, dazu wieder Blitz- und Schnellschachmeisterschaft sowie den Supercup für die Sieger der vier Turniere. Der Terminplan und Ausschreibungen wurden inzwischen an alle Mitglieder versandt.

 

Infos 38. KW

(BR) Am Vereinsabend gab wieder ein Training "für die Helden der zweiten Reihe" (#76) zum Thema typische Fehler und wie man sie vermeidet, angelehnt an "Typical Mistakes..." (N. Pert) #25 - Eröffnungen #2 - danach freies Spiel.

 

Infos 37. KW

(MD) Die Berliner Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft verlief mit einem abschließenden zehnten Platz (bei Startrang 11) erfolgreich - Gratulation an Sascha, René, Roman und Peter!

 

(SS) Beim Spreewaldcup waren wir mit zwei Teams vertreten und schlossen auf dem vierten und 24. Platz ab - es hat wieder viel Spaß gemacht!

 

(MD) Bei der Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft hatte Peter mit 3/9 einen schweren Stand bei ebenfalls teils starker Gegnerschaft.

 

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel und finale Abstimmungen zu den Aufstellungen für die BMM und BFL.

 

Infos 36. KW

(MD) Bei der Berliner Pokal-Einzelmeisterschaft vertrat uns Tobias in einem starken Teilnehmerfeld und musste leider in Runde 1 gegen den späteren Halbfinalisten Sergej Krefenstein die Segel streichen.

 

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel und Abstimmungen zu den Mannschaften für die BMM und BFL - wir treten jeweils mit zwei Mannschaften an.

 

August 2023

Infos 35. KW

(MD) Beim Monatsblitz mit vielen Gästen setzte sich Patrick mit weißer Weste vor Albi und Fabian durch - alle Details unter Turniere. Zu späterer Stunde wurde noch weiter geblitzt und "Räuberschach" gespielt.

 

Infos 28.-34. KW

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel - in der Ferienzeit haben wir jeden Mittwoch "geöffnet", aber in kleiner Runde und daher ohne Bewirtung.

 

Juli 2023

Infos 27. KW

(MD) Am Vereinsspielabend bei vollem Haus gab es zunächst eine Mannschaftsbesprechung zur kommenden BMM-Saison - wir werden wieder mit zwei Teams in der ersten und zweiten Klasse antreten, Mannschaftsleiter sind Thomas Seeger (vertreten durch Mark Dörbandt) und Rainer Janßen (vertreten durch Stefan Warnest).

 

(MD) Beim nachfolgenden Monatsblitz über sieben Runden im Schweizer System konnte sich Patrick vor René und Sascha durchsetzen - alle Details unter Turniere.

Juni 2023

Infos 26. KW

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel. 

 

Infos 25. KW

(MD) Am Vereinsspielabend gab es freies Spiel und Analysen zu den BMM-Partien. 

(MD) Wir begrüßen herzlich zurück unser neues Mitglied Sascha Sarré!

 

Infos 24. KW

(MD) In der BMM konnte die Erste im letzten Saisonspiel mit einem glücklichen 5:3 im Lokalderby beim SK Tempelhof die Klasse aus eigener Kraft halten. Die Zweite gab zwei Spieler an die Erste ab und verlor dann deutlich beim SV Babelsberg mit 0,5:7,5. Nach den Spielen gab es einen gemütlichen Saisonausklang mit allen Spielern im Restaurant Sempre.

 

Infos 23. KW

(MD) Beim Monatsblitz im Juni setzte sich Patrick mit weißer Weste vor Holger und Mark durch - alle Details unter Turniere.

 

Infos 22. KW

(BR) Am Vereinsabend gab wieder ein Training "für die Helden der zweiten Reihe" (#75) zum Thema typische Fehler und wie  man sie vermeidet, angelehnt an "Typical Mistakes..." (N. Pert) #24 - Eröffnungen #1 - danach freies Spiel.

 

Mai 2023

Infos 22. KW

(MD) Am Vereinsabend gab wieder ein Training "für die Helden der zweiten Reihe" (#74) zum Thema typische Fehler und wie  man sie vermeidet, angelehnt an "Typical Mistakes..." (N. Pert) #23 - Passive Play and Defence #2 - danach freies Spiel.

 

Infos 21. KW

(MD) Am Vereinsabend gab es freies Spiel und Partieanalysen.

 

Infos 20. KW

(MD) Beim Monatsblitz im Mai setzte sich Patrick mit erneut weißer Weste vor Mark und Tobias durch - Gratulation! Apropos Tobias: wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Tobias Sklorz! Alle Details zum Monatsblitz unter Turniere.

 

Infos 19. KW

(MD) Bei einem reichhaltigen Vereinsabend gab es zunächst Bernhards "Heldentraining" (#73 zum Thema passives Spiel und Verteidigung) und danach einen Online-Vereinswettkampf. In der DSOL erreichten wir am letzten Spieltag nach spannendem Kampf ein 2:2 gegen die Schachfreunde aus Nordwalde. Diesmal spielten wir mit paralleler Liveübertragung alle gemeinsam im Vereinsheim, was ein deutlich verstärktes Teamgefühl brachte. Gratulation an Amod und Bernhard, die die Punkte holten. Wir beendeten damit die Saison auf einem ordentlichen vierten Platz. Alle Details unter DSOL

 

Infos 18. KW

(BR) Am Vereinsabend gab es ein spontan angesetztes Schnellschachturnier: hinter dem unangefochtenen Sieger Patrick (Gratulation!) erreichte Thomas den geteilten zweiten Platz, eine seiner besten Platzierungen überhaupt. Herzlichen Glückwunsch!

 

April 2023

Infos 17. KW

(MD) In der DSOL verloren wir gegen den SK Gernsheim mit 1:3 - unseren Punkt holte Patrick.

 

(MD) Beim Supercup konnte sich unser Blitz- und Schnellschachmeister Patrick mit voller Punktzahl vor Bernhard und Thomas durchsetzen. Gratulation zum Meister der Meister, Patrick! Alle Details und Statistiken unter Vereinsmeisterschaften.

 

(MD) Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Lütfi Sari!

 

Infos 16. KW

(MD) In der BMM verloren stark ersatzgeschwächt leider beide Mannschaften - alle Details unter BMM.

 

(MD) Beim Monatsblitz im April setzte sich unser Gast Vlad knapp vor Patrick und FM Alexander Kurz durch - Gratulation! Alle Details unter Turniere.

 

(RJ) Unsere drei Starter beim Qualifikationsturnier des BSV Peter, Rahmi und Roman zeigten starke Leistungen und holten 50 % der möglichen Punkte. Dabei ist die besondere Ausgeglichenheit auf hohen Level zu beachten. Nicht einmal der Zweitplatzierte FM Jürgen Federau konnte sich  für die Meisterklasse  qualifizieren. Dabei war er punktgleich mit die Sieger FM Christian Syre.  Wer wie Roman stark begonnen hat, bekam schweres Kaliber vorgesetzt. Die beste Platzierung  unserer Starter erreichte Peter mit 5 Punkten aus 9. Mit dabei war auch unser passives Mitglied Ralf Ettel, der sich auch beachtlich schlug und sich knapp hinter unseren Aktiven platzierte. 

 

Infos 15. KW

(MD) Beim Vereinsabend war die laufende Weltmeisterschaft das Hauptthema.

 

Infos 14. KW

(MD) Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Rahmi Yilmaz!

 

März 2023

Infos 13. KW

(MD) Bei der Vereinsmeisterschaft im Schnellschach setzte sich Patrick vor Stefan und Bernhard durch - Gratulation! Erfreulich wieder die Beteiligung einiger Schüler aus Schach-AGs. Alle Details unter Vereinsmeisterschaften.

 

(MD) In der DSOL gewannen wir zum zweiten Mal - diesmal gegen den SC Hilchenbach II. Den vollen Punkt holten Patrick und Bernhard und Stefan einen halben. Alle Details folgen unter DSOL.

 

Infos 12. KW

(MD) In der Feierabendliga haben wir auswärts deutlich mit 0,5 zu 2,5 in Weissensee verloren - den halben Ehrenpunkt holte Stefan. Alle Details folgen unter BFL

 

(MD) Beim Spielabend gab es wieder ein Training mit Patrick, der eine Partieanalyse nutzte, um über Befreiungszüge und die Verhinderung derselben beim Gegner zu sprechen - sehr interessant!

 

Infos 11. KW

(MD) In der Berliner Pokal-Mannschafts-Meisterschaft wurden wir in der Vorrunde gegen den SC Kreuzberg gelost - und verloren mit einer guten Mannschaft gegen einen starken Gegner deutlich. Dank an Peter, René (mit einem Remis gegen FM Federau), Amod und Branko für ihre Teilnahme! Dabei sein ist alles. Details unter BPMM.

 

(MD) In der DSOL konnten wir gegen den traditionsreichen SK Durlach den ersten Saisonsieg einfahren - wir gewannen mit 2,5:1,5 bei Siegen von Stefan und Justus und einem Remis von Branko - alle Details unter DSOL.

 

(MD) Beim mit 15 Teilnehmern gut besuchten Monatsblitz im März setzte sich FM Kurz vor den punktgleichen Patrick, Pasquale und Olaf durch. Erfreulich die rege Teilnahme von Jugendlichen des Eckener-Gymnasiums und der Hans-Litten-Schule. Alle Details unter Turniere.

 

 

Infos 10. KW

(MD) Am Mittwoch - eigentlich ja ein Feiertag (alles gute allen Frauen zum internationalen Frauentag!) - hatte der Verband dennoch ein Ligaspiel in der Feierabendliga angesetzt. Das Heimspiel gegen die Schachfreunde 6 war sehr spannend - bei drei Remis gab der Sieg von Peter an Brett 4 den Ausschlag zu unseren Gunsten mit 2,5:1,5 - alle Details unter BFL.

 

(MD) In der DSOL zahlen wir weiter Lehrgeld - erneut gewinnt Amod an Brett 1 (mit einer sehenswerten Mattkombination), Branko spielt remis an Brett 2 und die beiden hinteren Bretter gehen leider verloren. Insgesamt 1,5:2,5 - alle Details unter DSOL.

 

Infos 9. KW

(MD) Am Sonntag in der BMM gab es eine deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer SC Friesen Lichtenberg mit 2,5:5,5 - alle Details unter BMM.

 

10 Jahre "Schach in Mariendorf"! 
1.3.2013 - 1.3.2023

(MD) Am 1.3.2013 wurde unsere Schachabteilung gegründet. Auf den Tag genau 10 Jahre später feierten wir unseren Geburtstag mit einem großen ELO-Blitz-Turnier in unserem Vereinsheim. In guter Atmosphäre trafen sich knapp 50 Schachfreunde aus unserem Verein und von befreundeten Vereinen, um in 13 Runden Schweizer System einen Sieger zu finden - ein Großmeister und drei FIDE-Meister waren dabei und ansonsten ein weites Feld mit allen Spielstärken. Zu Beginn gab es neben einer Diashow mit Bildern aus "10 Jahren Schach in Mariendorf", die so manche Erinnerung weckten, einige Ansprachen - vom Vorstandsvorsitzenden des Gesamtvereins Bernd Hahn, dem ehemaligen Abteilungsleiter Olaf Ritz und dem aktuellen Abteilungsleiter Rainer Janßen sowie natürlich dem Turnierleiter, unserem IA Bernhard Riess. Der Großmeister Igor Glek stieg zwar erst in der zweiten Runde ein, konnte dann aber mit "weißer Weste" im Rest des Turniers die Konkurrenz hinter sich lassen. Auf den Plätzen folgten unser Trainer FM Dirk Paulsen und FM Jürgen Brustkern. In der B-Wertung (U1800) gewann Dr. Nihat Knispel vor Momme Fredrik Held und Dr. Herbert Mayer. Gratulation an alle! Alle Details zum Turnier bei chess-results.com. Wir danken allen Teilnehmern und freuen uns schon auf die nächsten "10 Jahre Schach in Mariendorf"!

Ausschreibung
2023-03-01 - M97 - 10 Jahre M97 - ELO-Bl
Adobe Acrobat Dokument 35.9 KB
Rangliste
M97_Blitz_2023-03-01_10_Jahre_M97_Rangli
Adobe Acrobat Dokument 9.5 KB
Rangliste U1800
M97_Blitz_2023-03-01_10_Jahre_M97_Rangli
Adobe Acrobat Dokument 6.8 KB

Februar 2023

Infos 8. KW

(MD) Zum Saisonstart in der Deutschen Schach-Online-Liga DSOL gab es nach spannendem Kampf eine knappe Niederlage gegen die Schachfreunde vom Vohwinkeler SC mit 1,5:2,5 - Amod gewann trotz technischer Schwierigkeiten zu Beginn sehr stark an Brett 1 und Branko erkämpfte sich ein Remis. Stefan und Justus (mit seinem Debut für uns) verloren leider.

 

(MD) Am gut besuchten Trainingsabend stellte uns Patrick eine seiner Turnierpartien vor und zeigte sehr eindrücklich, wie schon recht früh in der Partie eine klare Analyse von Kandidatenzügen entscheidenden Vorteil bringen kann.

 

Infos 7. KW

(MD) Bei der Vereinsmeisterschaft im Blitzschach setzte sich Patrick vor René und Roman durch - Gratulation an alle drei. Alle Details finden sich unter Vereinsmeisterschaften.

 

(MD) In der Feierabendliga spielten wir auswärts unentschieden 2:2 - alle Details unter BFL.

 

(MD) Die Auslosung zur DSOL ist erfolgt - wir spielen in Liga 3, Gruppe D - alle Details unter DSOL.

 

Infos 6. KW

(MD) Das Monatsblitz im Februar endete mit einem klaren Sieg von Patrick mit weißer Weste vor Roman und Mark - alle Details unter Turniere.

 

Die Planungen für die DSOL laufen - wir werden auch in dieser Saison wieder bei der Deutschen Schach-Online-Liga dabei sein.

 

Infos 5. KW

(MD) Bei der Offenen Berliner Senioren-Einzel-Meisterschaft schlossen Peter mit 5,5 aus 9 und Branko mit 4,5 aus 9 sehr erfolgreich ab - Gratulation an beide Schachfreunde!

 

Es gab wieder freies Spiel am Spielabend in den Berliner Winterferien im Vereinsheim.

 

Unser 10-jähriges Bestehen wirft seine Schatten voraus: am 1.3.2013 wurde unsere Schachabteilung gegründet - am 1.3.2023 feiern wir das mit einem großen ELO-Blitz-Jubiläumsturnier. Die Ausschreibung findet sich oben, Anmeldungen bitte an unseren Spielleiter IA Bernhard Riess.

 

Januar 2023

Infos 4. KW

(MD) Bei der Offenen Berliner Senioren-Einzel-Meisterschaft sind wir mit unserem Schiedsrichter IA Bernhard Riess und mit Branko Radjenovic und Peter Täubert als Spieler vertreten - gutes Gelingen bzw. viel Spaß und Erfolg! Beim Spielabend am Mittwoch gab es freies Spiel.

 

Infos 3. KW

(MD) In der BMM spielten wir im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, da unser Spiellokal nicht zur Verfügung stand - vielen Dank für die Gastfreundschaft an unseren befreundeten Nachbarverein SW Lichtenrade! Es war ein echtes Erlebnis wie bei einem Open mit etwa 150 Schachfreunden (Fotos von Bernhard Riess unten). Für die Erste gab es ein 2:6 gegen Zugzwang und die Zweite spielte 4:4 gegen Rotation 3 - alle Details unter BMM

(MD) Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Justus Schommer! Beim Spielabend am Mittwoch gab es freies Spiel und Abstimmungen zu den Vereinsmeisterschaften (Termine und Ausschreibungen oben).

 

Infos 2. KW

(MD) Beim Monatsblitz im Januar setzte sich Pasquale vor Holger und Mark durch - alle Details unter Turniere.

 

Infos 1. KW

 

(MD) Bei der DSAM in Potsdam vom 6. bis 8.1.2023 (mit einem Teilnehmerrekord von 596 Spielern) waren wir gleich dreimal vertreten. Unser IA Bernhard Riess als Schiedsrichter sowie Stefan Warnest (in Gruppe E) und Michael Tamm (in Gruppe G) als Spieler. Eine Auswahl von Fotos findet sich hier (Fotos von Ingrid Schulz und Frank Hoppe).

 

(MD) Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause fand endlich wieder unser Neujahrsturnier statt! Im Modus 15+0 spielten 22 Teilnehmer, darunter viele eingeladene Gäste, in fünf Runden Schweizer System. Es gewann Daniel Eisermann mit 4,5 aus 5 mit einem halben Punkt Vorsprung vor Matthias Kribben und wieder einem halben Punkt dahinter Herbert Mayer. Den B-Ratingpreis gewann Stefan Warnest vor Ashley Roberts. Herzlichen Dank allen Teilnehmern und unserem Turnierleiter IA Bernhard Riess für einen gemütlichen Abend! Alle Details finden sich bei Chess-Results.com. Einen netten Gastbericht gibt es bei den Schachfreunden von Narva.

Ausschreibung Neujahrs-Einladungsturnier
2023-01-04 - M97 - Neujahrsturnier 008 -
Adobe Acrobat Dokument 34.8 KB
Rangliste
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 7.3 KB
Kreuztabelle
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 17.9 KB
alle Spiele
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 15.8 KB
Fortschrittstabelle
M97_Schnell_2023-01-04_Neujahrsturnier_0
Adobe Acrobat Dokument 7.9 KB
Ewige Tabelle der Neujahrsturniere
M97 - Ewige Tabelle der Neujahrsturniere
Adobe Acrobat Dokument 56.9 KB
Ewige Tabelle der Schnellschachturniere
M97 - Ewige Tabelle der Schnellschachtur
Adobe Acrobat Dokument 64.9 KB

(MD) In der BFL gab es zum Jahresbeginn eine 1:3 Auswärtsniederlage beim SK International.

 

Dezember 2022

Infos 52. KW

(MD) Da das Vereinsheim "zwischen den Jahren" geschlossen blieb, gab es wieder einmal einen Online-Vereinsabend - mit Heldentraining #72 und dem Thema: Typische Fehler von Spielern der "zweiten Reihe" und wie  man sie vermeidet, angelehnt an "Typical Mistakes..." (Nicholas Pert), Teil #21 - Tactics.

 

Infos 51. KW

(MD) Bei der internen Weihnachtsfeier gab es ein gemütliches Beisammensein mit gemeinsamem Abendessen und einen Saisonrückblick vom Abteilungsleiter.

 

Infos 50. KW

(MD) In der BMM war der letzte Mannschaftsspieltag im alten Jahr ein doppeltes Heimspiel. Leider waren wir sehr gastfreundlich - die Erste gab nach spannendem Kampf bis zum Schluss die Punkte mit 3,5:4,5 an die Schachfreunde aus Neuenhagen ab und die Zweite verlor deutlich gegen Weisse Dame mit 2:6 - alle Details unter BMM.

Die Finalpartie.
Die Finalpartie.
Die Finalisten bei der Partieanalyse.
Die Finalisten bei der Partieanalyse.

(MD) Im Vereinspokal wurde das Finale gespielt. Bei seiner dritten Finalteilnahme konnte sich Bernhard den ersten Vereinspokal-Titel sichern, indem er Thomas S. besiegte - Gratulation, Bernhard!

Das kleine Finale um Platz 3 gewann Mark gegen Stefan im Blitzentscheid.

Damit sind Bernhard und Thomas bereits für den vereinsinternen Supercup qualifiziert.


Infos 49. KW

(MD) Im Vereinspokal wurde das Halbfinale gespielt - es setzten sich Bernhard gegen Stefan und Thomas S. gegen Mark durch.

In der BFL gab es im Heimspiel gegen SW Neukölln einen knappen Sieg mit 2,5:1,5.

Im Monatsblitz im Dezember setzte sich Patrick vor Bernhard und Rainer durch - alle Details unter Turniere.

 

November 2022

Infos 48. KW

(MD) In der BMM spielte die Erste unentschieden 4:4 bei König Tegel und die Zweite gewann mit 4,5:3,5 bei der SG Eckturm - alle Details unter BMM.

 

(MD) Im Heldentraining #71 wurde eine Partie aus der Betriebssport-Mannschaftsmeisterschaft ausführlich analysiert.

Ansonsten gab es ein Spiel in der Platzierungsrunde des Vereinspokals.

 

Infos 47. KW

(MD) Im Vereinspokal wurde das Viertelfinale gespielt - es setzten sich Bernhard, Thomas S. und Mark durch. Ansonsten gab es freies Spiel und Analysen der BMM-Partien vom Sonntag. 

 

Infos 46. KW

(MD) In der BMM gewann die Erste knapp mit 4,5:3,5 gegen die Schachfreunde aus Siemensstadt und die Zweite verlor leider mit 2,5:5,5 gegen Königsjäger Süd-West.

 

(MD) In einer Nachholpartie des Vereinspokals setzte sich Mark gegen Rainer durch. In der BFL gab es auswärts ein 2:2 Unentschieden  gegen die Schachfreunde Berlin 4.

 

Infos 45. KW

(MD) Beim Monatsblitz im November gewann Patrick mit "weißer Weste" vor Kemal und Bernhard - alle Details unter Turniere.

Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Peter Täubert!

 

Infos 44. KW
(MD) In den Herbstferien gab es freies Spiel beim Spielabend am Mittwoch.

 

Oktober 2022

Infos 43. KW

(MD) In den Herbstferien gab es freies Spiel beim Spielabend am Mittwoch.

 

Infos 42. KW

(MD) Der Vereinspokal hat mit der Auslosung begonnen - alle Details unter Vereinsmeisterschaften. Wir begrüßen herzlich unser aktives Neumitglied Arthur Selber!

 

Infos 41. KW

(MD) Beim Monatsblitz im Oktober gewann Patrick verlustpunktfrei vor René und Kemal - alle Details unter Turniere. In der BFL konnte in der ersten Runde auswärts bei Kreuzberg 2 mit 3:1 gewonnen werden. 

 

Infos 40. KW

(MD) In der zweiten Runde der BMM verlor die Erste ihr Auswärtsspiel in Hermsdorf mit 3 zu 5 und die Zweite spielte bei Berolina Mitte 5 4:4 - alle Details unter BMM.

 

(MD) In dieser Saison wird es wieder eine Berliner Feierabendliga (BFL) geben - wir sind mit einem Team dabei!

 

September 2022

Infos 39. KW

(MD) Am Vereinsspielabend gab es wieder ein Heldentraining, diesmal #70 zum Thema "Typische Fehler von Spielern der "zweiten Reihe" und wie man sie vermeidet (20)".

 

Infos 38. KW
(MD) Schach: "Chess for Ukraine" in unserem Vereinsheim - Weltpremiere für den guten Zweck

Ein Benefiz-Hybrid-Match zwischen der ukrainischen Stadt Lemberg (Lwiw) und der deutschen Hauptstadt Berlin am 23. September hat einige der bekanntesten Figuren des deutschen und des ukrainischen Schachs zusammengeführt, ohne dass sie einander direkt begegneten. Das Match wurde auf elektronischen Schachbrettern gespielt. Die Bretter für die Berliner Mannschaft standen in unserem Vereinsheim in der Rixdorfer Straße und unter der Turnierleitung von Bernhard Riess (TSV Mariendorf 1897)!

Das erste Brett der Berliner Mannschaft hütete Großmeister Niclas Huschenbeth, die Ukrainer wurden von Volodymyr Vetoshko angeführt. Angelika Valkova, gebürtige Ukrainerin, moderierte das Match und übertrug es auf ihrem Twitch-Kanal live, unterstützt von Georgios Souleidis aka The Big Greek, auf dessen Twitch-Kanal der Stream ebenfalls gezeigt wurde.

Quelle und weiterführende Infos hier.

(MD) Am Vereinsspielabend gab es das Heldentraining #69 zum Thema "Typische Fehler von Spielern der "zweiten Reihe" und wie man sie vermeidet (19)".

Infos 37. KW

(MD) Die Ausschreibung zum Vereinspokal ist online (unter Vereinsmeisterschaften).

 

(MD) Freies Spiel mit Gästen am Vereinsabend. In der BMM am Sonntag gewann die Erste ihr Auftaktmatch gegen Empor 3 mit 5,5 zu 2,5. Die Zweite verlor denkbar knapp gegen Lasker mit 3 zu 4, wobei sie zwei Spieler an die Erste abgab - alle Details unter BMM.

 

(MD) Mit der ersten BMM-Woche und dem Beginn des Vereinspokals starten wir in die neue Saison - die News zur alten Saison sind damit Rückblick und ins Archiv gewandert.